menu

"Kingdom Hearts 3": "ReMIND"-DLC erscheint im Januar

"Kingdom Hearts 3"-Fans müssen nur noch wenige Wochen auf den Release neuer Abenteuer für Sora und Gefährten warten. Square Enix hat in einem neuen Trailer den genauen Verkaufsstart verraten – und überraschenderweise das Video gleich wieder offline gestellt.

Aber zum Glück geht im Internet nichts verloren, was schon einmal online war. Entsprechend berichtet Genmatsu nun über den nur vorübergehend abrufbaren Teaser, der den Release-Termin enthüllt. Demnach erscheint der "ReMIND"-DLC zuerst für die PS4 am 23. Januar. Danach sind Xbox-One-Gamer an der Reihe, die die Ergänzung am 25. Februar bekommen.

Erst online, dann offline

Genmatsu zufolge wurde das Video vom offiziellen "Kingdom Hearts"-Kanal auf YouTube veröffentlicht, aber kurz danach wieder gelöscht. Hat da etwa jemand zu früh aufs Knöpfchen gedrückt? Square Enix schweigt sich zu dem Vorfall aus. Parallel ist auf YouTube jedoch ein weiteres Video aufgetaucht, das zwar nicht den Verkaufstermin enthüllt, aber neue Szenen und Gameplay von "ReMIND" zeigt. Das Video siehst Du oben in diesem Artikel.

Inhaltlich dreht sich bei "ReMIND" alles um einen der Nebenerzählstränge von "Kingdom Hearts 3". Um Freundin Kairi zu retten, begibt sich Sora in dem DLC zum Schlüsselschwertfriedhof. Dort sucht er die Herzen der sieben Wächter des Lichts. Während seiner Reise erfährt er zahlreiche neue Details, die viele Dinge aus dem Finale von "Kingdom Hearts 3" in einem anderen Licht erscheinen lassen sollen. Außerdem erhalten Spieler eine neue Form des Schlüsselschwerts, neue Bosskämpfe und mehr.

Bleibt nur zu hoffen, dass in dem gelöschten Video tatsächlich der richtige Release-Termin stand!

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Kingdom Hearts 3

close
Bitte Suchbegriff eingeben