News

Kommt zusätzlich zu "Life is Strange 2" noch ein Prequel?

Chloe Price könnte in einem noch nicht offiziell angekündigten "Life is Strange"-Prequel im Fokus stehen.
Chloe Price könnte in einem noch nicht offiziell angekündigten "Life is Strange"-Prequel im Fokus stehen. (©Square Enix 2017)

Mit "Life is Strange 2" ist eine Fortsetzung zu dem Adventure bei Entwickler DONTNOD und Publisher Square Enix in Arbeit. Geleakte Screenshots legen nun nahe, dass zudem noch ein weiterer Teil von einem anderen Games-Studio entwickelt wird.

Eine anonym hochgeladene Bildergalerie, die bei Imgur aufgetaucht ist, soll laut Bildunterschriften und Wasserzeichen erste Eindrücke eines neuen "Life is Strange"-Teils zeigen. Dabei soll es sich allerdings nicht um das aktuell ebenfalls entstehende "Life is Strange 2" vom französischen Studio DONTNOD handeln, sondern um ein Prequel zu dem 3D-Adventure-Hit von 2015, das vom Entwickler Deck Nine Games entwickelt wird. Das berichtet das Magazin Polygon.

Geleakte Screenshots von einem alternativen "Life is Strange 2"?

Hinweise auf das Projekt fand zuerst das französische Games-Magazin Gamekult, das im Quellcode der Entwicklerhomepage auf ein Bild stieß, in dem ein Mädchen vor einem heranfahrenden Zug steht. Das Bild ist auch in der Galerie enthalten und soll Chloe zeigen, eine der Hauptfiguren aus dem ersten "Life of Strange". Auch auf einigen der restlichen Screenshots ist demnach Chloe zu sehen – unter anderem in verschiedenen Outfits und zusammen mit ihrer Freundin Rachel Amber. Während einige Bilder in Spielegrafik gehalten sind, sehen andere eher nach Konzeptzeichnungen aus – darunter eine Abbildung zweier Charaktere in der Nähe eines brennenden Baumes.

Prequel-Auftrag von Square Enix an Deck Nine Games?

Deck Nine Games hat sich bislang nicht offiziell zur Entwicklung eines weiteren "Life of Strange"-Teils geäußert. Allerdings hat das ursprünglich als Idol Games gegründete Studio gerade erst eine Umbenennung hinter sich, die laut Polygon mit einem neuen Fokus auf storylastigere Spiele begründet wurde. "Deck Nine haben einen Deal mit einem führenden AAA-Game-Publisher unterschrieben und sind mitten in der Entwicklung ihres ersten Titels, einem brandneuen Beitrag in einem von der Kritik gefeierten Franchise", hieß es dazu in einer Pressemitteilung. Diese Beschreibung würde ziemlich gut auf Square Enix und das von Kritiker hochgelobte "Life is Strange" passen. Konkretere Informationen zu dem Projekt will Deck Nine Games auf der E3 2017 bekanntgeben – DONTNOD hatte kürzlich dagegen verraten, dass sein "Life is Strange 2" auf der Spielemesse noch nicht vorgestellt wird.

Übrigens: PlayStation-Plus-Abonnenten bekommen das erste "Life is Strange" im Rahmen des Juni-Download-Angebots kostenlos.

Neueste Artikel zum Thema 'Life is Strange: Before the Storm'

close
Bitte Suchbegriff eingeben