News

Kurioser Begleiter: "Super Mario Odyssey" erhält Koop-Multiplayer

Im Koop-Multiplayer von "Super Mario Odyssey" spielt ein Spieler Mario – und der andere nicht Luigi!
Im Koop-Multiplayer von "Super Mario Odyssey" spielt ein Spieler Mario – und der andere nicht Luigi! (©Nintendo of Europe 2017)

Wenn Nintendos heldenhafter Klempner in "Super Mario Odyssey" zu einem neuen 3D-Abenteuer auf der Switch-Konsole aufbricht, werden zwei Spieler im Koop-Multiplayer gemeinsam zocken können. Kurios dabei: Spieler zwei übernimmt die Rolle eines Kleidungsstücks.

Dass Marios rote Schirmmütze in "Super Mario Odyssey" fester Bestandteil des Gameplays wird, hat sich spätestens beim kürzlich veröffentlichten E3-Trailer zu dem Jump'n'Run-Adventure bestätigt: Hier wurde gezeigt, dass der Klempner Gegnern seine Kappe zum Beispiel aufsetzen und sie anschließend steuern kann. Im nun bestätigten Koop-Modus führt der Hut sogar gleich ein Eigenleben.

"Super Mario Odyssey": Ich wollt', ich wär' ein Hut...

Wenn zwei Spieler gemeinsam an einer Nintendo Switch mit verteilten Joy-Con-Controllern "Super Mario Odyssey" spielen, wird der zweite Spieler die Kappe Cappy steuern, berichtet Eurogamer. Dabei ist er unverwundbar, kann mithilfe des Analog-Sticks frei um Mario herumfliegen und zum Beispiel Gegner abwehren oder Items einsammeln – allerdings nur manche. Besonders wichtige Gegenstände kann nur Spieler eins in der Rolle von Mario holen. Cappy kann ihm aber natürlich als Sprungbrett dienen und so den Weg zu den Objekten erleichtern.

Fans fragen: Wo ist eigentlich Luigi?

Nintendo hat den Koop-Modus in einem Gameplay-Video bei der E3 2017 vorgestellt. Das Unternehmen sieht den Multiplayer mit den ungleichen Rollen offenbar vor allem als Chance für jüngere oder ungeübte Spieler, gefahrlos in einer Unterstützerrolle in "Super Mario Odyssey" mitzumischen. Manche Fans scheinen aber auf eine andere Form des Multiplayers gehofft zu haben: In den Videokommentaren häufen sich Solidaritätsbekundungen an den – wieder einmal – sträflich vernachlässigten Luigi. Vielleicht erhört Nintendo die Klage ja und lässt den grünen Bruder in einem möglichen "Super Mario Bros."-Teil für die Nintendo Switch irgendwann wieder mitspielen.

Neueste Artikel zum Thema 'Super Mario Odyssey'

close
Bitte Suchbegriff eingeben