News

Zu groß: "L.A. Noire" auf Nintendo Switch benötigt SD-Karte

"L.A. Noire" ist ein schönes Spiel, es passt aber leider nicht auf die Switch.
"L.A. Noire" ist ein schönes Spiel, es passt aber leider nicht auf die Switch. (©Rockstar Games 2017)

Dass "L.A. Noire" auch für die Nintendo Switch erscheinen soll, dürfte bei vielen Spielern Anlass zum Jubel gewesen sein – und vielleicht sogar ein Grund, sich die Konsole zu kaufen. Allerdings sieht es so aus, als würde das Spiel von Rockstar Games den Speicher der mobilen Konsole ausreizen ...

Die Remake-Version von "L.A. Noire", die es demnächst auf der Nintendo Switch geben wird, ist zwar nicht mit den 4K-Features ausgestattet, die die Ausgaben auf PS4 Pro und Xbox One X bekommen. Für Switch-Verhältnisse ist sie aber dennoch ziemlich voluminös. Auf einer offiziellen Seite des Herstellers Rockstar Games werden jetzt die anspruchsvollen Bedürfnisse des Spiels um Oldtimer-Autos und detektivische Fähigkeiten erläutert.

"L.A. Noire" auf Nintendo Switch benötigt in jedem Fall eine SD-Karte

Wer sich den Titel herunterladen will, muss mit satten 29 GB Speicherbedarf rechnen. Das ist – selbst wenn kein weiterer Titel installiert ist – zu viel für den internen Speicher der Switch, der nur 32 GB beträgt. Davon ist ein Teil nämlich bereits durch das Betriebssystem und andere vorinstallierte Anwendungen belegt. Rockstar gibt daher auch an, dass man eine zusätzliche SD-Karte benötigt, um den Titel digital erwerben zu können.

Day-One-Patch für physische Version frisst zusätzlichen Speicher

Aber auch wer eine physische Kopie von "L.A. Noire" kaufen möchte, wird mit dem Speicherhunger des Spiels und der mageren Ausstattung der Nintendo Switch konfrontiert: Das Game wird einen satten Day-One-Patch mit 14 GB Speicher verpasst bekommen, ohne den es nicht startet. Darin enthalten sind "wichtige Spieldaten ebenso wie Fehlerkorrekturen und Verbesserungen", so der Hersteller. Zum Vergleich: Das komplette "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" braucht nur gut 13 GB Speicher – also weniger als der Patch für "L.A. Noire".

Release
Die Neuauflage des erstmals 2011 veröffentlichten "L.A. Noire" erscheint am 14. November für Nintendo Switch, PS4 und Xbox One.

Neueste Artikel zum Thema 'Nintendo Switch'

close
Bitte Suchbegriff eingeben