menu

Leak oder Fake? "Tony Hawk's Pro Skater 1+2" könnte für Switch kommen

tony-hawks-pro-skater-remaster-screenshot
Möglicherweise skaten Tony Hawk und seine Kumpels zukünftig auch auf der Switch. Bild: © Activision 2020

Im Mai kündigte Activision "Tony Hawk's Pro Skater 1+2" für die PS4, Xbox One und PC an. Nun gibt es Anzeichen dafür, dass das Skateboard-Game auch für die Nintendo Switch kommen könnte.

Wie die Webseite Nintendolife berichtet, sind auf dem Discord-Server THPSGOAT mehrere Bilder aufgetaucht, die die Button-Belegung von "Tony Hawk's Pro Skater 1+2" für die Joy-Cons und den Pro Controller der Switch zeigen. Angeblich haben Dataminer die Grafiken entdeckt, die die Warehouse-Demo des Spiels genauer unter die Lupe genommen haben. Ob die Bilder echt sind oder ob es sich um Fakes handelt, ist momentan noch unklar.

Activision ist für Switch-Portierungen bekannt

Die Chancen, dass "Tony Hawk's Pro Skater 1+2" auch für die Nintendo Switch erscheint, stehen zumindest theoretisch gar nicht schlecht. Das Remake der ersten beiden Teile wird wahrscheinlich nicht besonders viel Rechenleistung benötigen und könnte mit kleinen Grafik-Downgrades auf Nintendos Handheld-Konsole laufen.

Zudem hat sich Activision in den vergangenen Jahren mehrfach als Fan der Switch geoutet. Die Remaster "Crash Bandicoot N.Sane Trilogy", "Spyro Reignited Trilogy" und "Crash Team Racing Nitro-Fueled" erschienen nach ihrem Debüt auf PS4 und Xbox One mit leichter Verzögerung alle auch für die Switch. Und einem aktuellen Leak zufolge könnte auch "Crash Bandicoot 4: It's About Time" auf die Nintendo-Konsole kommen.

Release
"Tony Hawk's Pro Skater 1+2" erscheint am 4. September für PS4, Xbox One und PC.

Tony Hawk's Pro Skater 1+2 Jetzt kaufen bei

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Tony Hawk's Pro Skater 1+2

close
Bitte Suchbegriff eingeben