News

Leak verspricht "Assassin's Creed: Empire" noch für 2017

Glaubt man den Informationen eines Schweizer Händlers, geht "Assassin's Creed" noch in diesem Jahr in die nächste Runde.
Glaubt man den Informationen eines Schweizer Händlers, geht "Assassin's Creed" noch in diesem Jahr in die nächste Runde. (©Ubisoft 2016)

Gibt ein Leak die Veröffentlichung von "Assassin's Creed: Empire" bekannt? Wenn stimmt, was auf der Website eines Spielehändlers steht, könnte der nächste Teil der Meuchelmörder-Action noch in diesem Jahr erscheinen.

Informationen zum nächsten Teil der "Assassin's Creed"-Reihe sind dünn gesät. Gerüchteweise soll das Spiel im alten Ägypten angesiedelt sein und könnte ein Prequel zu den bisherigen Spielen werden. Offiziell bestätigt ist aber noch nicht einmal der kursierende Titel "Assassin's Creed: Empire". Auch über das Release-Datum gibt es noch keine Klarheit – aber nun immerhin ein Indiz in Form eines neuen Leaks.

Händler gibt Release von "Assassin's Creed: Empire" für Ende 2017 an

Auf der Website des Spielehändlers World of Games aus der Schweiz ist eine Produktseite zu "Assassin's Creed: Empire" aufgetaucht. Sie listet das Spiel für die Plattformen PC, Playstation 4 und Xbox One, gibt die Altersfreigabe mit "ab 18" an und spricht von einem Release im vierten Quartal 2017. Gute Neuigkeiten also für alle, die infolge der VÖ-Pause im letzten Jahr auf Assassinen-Entzug sind. Doch kann man der Quelle trauen?

Was taugt der Leak? Skepsis ist angebracht

Laut der Game-Website Gamerant sind die Informationen zumindest mit Vorsicht zu genießen. So sei es zwar unwahrscheinlich, dass das Datum komplett substanzlos sei, andererseits seien gerade derart frühe Bekanntgaben selten final. Dass es sich bei World of Games um einen kleinen Händler handelt, spreche ebenfalls dafür, den Neuigkeiten eher skeptisch zu begegnen. Da sie sich aber gut in bisherige Gerüchte über einen Release Ende 2017 einfügen, dürfen Fans wohl immerhin hoffen, dass sie bald wieder auf Kletter- und Meucheltour gehen dürfen – vielleicht dann ja tatsächlich auf Pyramiden und Tempeln am Nil!

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben