News

Leak: YouTube-App für Nintendo Switch schon in wenigen Tagen?

Endlich! Video-Streaming auf der Switch könnte bald Realität werden.
Endlich! Video-Streaming auf der Switch könnte bald Realität werden. (©Nintendo of Europe 2017)

Gerüchte um eine YouTube-App für Nintendo Switch gibt es schon seit Längerem, nun nehmen sie noch einmal Fahrt auf: Auf der offiziellen Nintendo-Website ist ein verräterisches Bild aufgetaucht – und ein mögliches Release-Datum steht praktischerweise gleich mit dabei.

Video-Streaming auf der Nintendo Switch ist für europäische Nutzer derzeit noch kein Thema – lediglich in den USA und Japan gibt es mit Hulu und Niconico bereits erste Dienste mit eigenen Apps auf der Hybrid-Konsole. Bald könnte sich das ändern: Die von vielen Fans ersehnte YouTube-App soll endlich in den Startlöchern stehen, wie Polygon berichtet.

Verrät Nintendos Website den YouTube-Release?

Durchgesickert sind entsprechende Informationen laut Nutzern im Forum ResetEra über die offizielle Nintendo-Website: Offenbar bekamen einige Nutzer den neuen Video-Dienst als App-Empfehlung angezeigt. Wenn der Leak stimmt, dürfte es auch schon sehr bald so weit sein: Als Datum für die Veröffentlichung ist der 8. November angegeben. Aber ist das realistisch?

Hin und her und wieder hin – Nintendo und der Streaming-Support

Nintendo hat sich bislang nur sehr uneindeutig zu Streaming-Diensten auf der Switch geäußert. Erst hieß es, entsprechende Apps seien gar nicht geplant. Dann war ein Support doch wieder realistisch – aber eher nicht in naher Zukunft. Gut möglich also, dass jetzt wieder ein Umdenken bei Nintendo eingesetzt hat. So oder so sind wir in wenigen Tagen bereits schlauer.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben