menu

Leak: YouTube-App für Nintendo Switch schon in wenigen Tagen?

Endlich! Video-Streaming auf der Switch könnte bald Realität werden.
Endlich! Video-Streaming auf der Switch könnte bald Realität werden.

Gerüchte um eine YouTube-App für Nintendo Switch gibt es schon seit Längerem, nun nehmen sie noch einmal Fahrt auf: Auf der offiziellen Nintendo-Website ist ein verräterisches Bild aufgetaucht – und ein mögliches Release-Datum steht praktischerweise gleich mit dabei.

Video-Streaming auf der Nintendo Switch ist für europäische Nutzer derzeit noch kein Thema – lediglich in den USA und Japan gibt es mit Hulu und Niconico bereits erste Dienste mit eigenen Apps auf der Hybrid-Konsole. Bald könnte sich das ändern: Die von vielen Fans ersehnte YouTube-App soll endlich in den Startlöchern stehen, wie Polygon berichtet.

Verrät Nintendos Website den YouTube-Release?

Durchgesickert sind entsprechende Informationen laut Nutzern im Forum ResetEra über die offizielle Nintendo-Website: Offenbar bekamen einige Nutzer den neuen Video-Dienst als App-Empfehlung angezeigt. Wenn der Leak stimmt, dürfte es auch schon sehr bald so weit sein: Als Datum für die Veröffentlichung ist der 8. November angegeben. Aber ist das realistisch?

Hin und her und wieder hin – Nintendo und der Streaming-Support

Nintendo hat sich bislang nur sehr uneindeutig zu Streaming-Diensten auf der Switch geäußert. Erst hieß es, entsprechende Apps seien gar nicht geplant. Dann war ein Support doch wieder realistisch – aber eher nicht in naher Zukunft. Gut möglich also, dass jetzt wieder ein Umdenken bei Nintendo eingesetzt hat. So oder so sind wir in wenigen Tagen bereits schlauer.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Nintendo Switch

close
Bitte Suchbegriff eingeben