menu

"Left 4 Dead"-Sequel "Back 4 Blood": Alpha gestartet, so machst Du mit

Seit Jahren warten "Left 4 Dead"-Fans auf eine Fortsetzung der Reihe, nun ist mit "Back 4 Blood" ein geistiger Nachfolger in die Alpha gestartet. Wie Du an der Testphase des Koop-Zombie-Shooters teilnehmen kannst, erfährst Du hier.

Mit "Left 4 Dead" kreierte Entwickler Turtle Rock Studios vor mehr als zehn Jahren einen süchtig machenden Koop-Shooter. 2008 wanderten die Rechte für "Left 4 Dead" allerdings zu Valve. Die warfen 2009 den Nachfolger "Left 4 Dead 2" auf den Markt, seither liegt das Franchise jedoch brach – das "The Last Stand"-Update für den zweiten Teil ausgenommen.

Nun gibt es aber neues Futter für Fans, die lange auf "Left 4 Dead 3" gehofft haben: Turtle Rock Studios schickt mit "Back 4 Blood" den geistigen Nachfolger der Serie ins Rennen. In einer Alpha kannst Du jetzt schon in den Zombie-Koop-Shooter reinschnuppern.

So kannst Du an der "Back 4 Blood"-Alpha für PC teilnehmen

Wenn Du schon ganz heiß darauf bist, "Back 4 Blood" zu zocken, solltest Du Dich schleunigst für den Alpha-Test auf dem PC registrieren, denn dieser läuft nur noch bis zum 21. Dezember. Nach der Registrierung erhältst Du mit ein wenig Glück einen Code. Diesen musst Du dann auf der offiziellen Webseite eingeben. Dazu ist ein WB Games Account nötig, den Du kostenlos auf der Seite erstellen kannst.

Anschließend erhältst Du einen weiteren Code für Steam, mit dem Du an der Alpha von "Back 4 Blood" teilnehmen kannst. Weitere Infos zur Alpha und zum Spiel findest Du im offiziellen FAQ.

"Left 4 Dead"-Feeling mit neuen Mechaniken

"Left 4 Dead"-Veteranen werden sich in "Back 4 Blood" direkt heimisch fühlen: Wie gewohnt ballern und hacken sich vier Spieler durch Horden von Untoten. Wie PC-Gamer berichtet, haben die Entwickler sogar ikonische Mechaniken und Animationen aus "Left 4 Dead" übernommen – etwa den Wechsel in die Third-Person-Perspektive beim Einsatz von Bandagen.

Es gibt aber auch ein paar Neuerungen in "Back 4 Blood": Die Spielcharaktere können nun rennen, Schusswaffen verfügen über Kimme und Korn und können mit weiteren Aufsätzen modifiziert werden. Die größte Neuheit ist ein Spielkarten-System, das für Abwechslung sorgt: Zu Beginn wirft Dir die KI ein paar Karten auf den Tisch, die Dir zeigen, mit welchen Gegnern und Konditionen Du in der Partie zu rechnen hast. Danach werfen Du und Deine Mitspieler eigene Karten dazu. Das können zusätzliche Munition, Buffs oder spezielle Fähigkeiten sein.

Release
"Back 4 Blood" erscheint am 22. Juni 2021 für PC, Xbox One, Xbox Series X/S, PS4 und PS5.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Koop-Spiele

close
Bitte Suchbegriff eingeben