News

Lewis Hamilton spielt in "Call of Duty: Infinite Warfare" mit

Der Rennfahrer Lewis Hamilton spielt eine Rolle in "Call of Duty: Infinite Warfare".
Der Rennfahrer Lewis Hamilton spielt eine Rolle in "Call of Duty: Infinite Warfare". (©Activision 2016)

Der Formel 1-Weltmeister Lewis Hamilton wird im Ego-Shooter "Call of Duty: Infinite Warfare" auftreten. Offenbar mimt er einen Kampfpiloten oder einen Luftwaffen-Techniker. Hamilton gesellt sich zu vielen anderen Stars, die im neuen "Call of Duty" mitmischen.

Der mehrfache Formel 1-Weltmeister Lewis Hamilton wird im neuen Ego-Shooter "Call of Duty: Infinite Warfare" mitmischen. Aber was tut ein Rennfahrer in einem Ego-Shooter? Beurteilt am Teaser-Bild, das Hamilton auf Twitter veröffentlichte, ist er entweder ein Flugzeugingenieur oder ein Kampfpilot – wahrscheinlich eher Letzteres. Er lehnt sich jedenfalls vor einem Kampfflieger an einen Werkzeugschrank.

Profi-Sportler treten in "Call of Duty" auf

Laut Hamilton wird er in sechs verschiedenen Szenen als digitalisiertes Alter Ego auftreten, wovon er in einer diese Szenen etwas sagt. Das schreibt Gamerant. Hamilton ist nicht der einzige Profi-Sportler, der im neuen "Call of Duty" mitspielt. Auch der Ultimate-Fighting-Star Conor McGregor übernimmt einen Part. In "Call of Duty: Black Ops 3" spielte bereits der NFL-Sportler Marshawn Lynch mit.  Budget-Probleme scheint Activision jedenfalls nicht zu haben.

Auch Hollywood-Größen sind Stammgäste

Die beliebten Multiplayer-Ego-Shooter der "Call of Duty"-Reihe lassen schon seit einer Weile Sportler und Hollywood-Schauspieler Rollen übernehmen. Kit Harington alias John Schnee aus "Game of Thrones" ist als Oberböser in "Infinite Warfare" mit an Bord. Größen wie Kevin Spacey, Sarah Michelle Gellar (alias "Buffy"), Kiefer Sutherland und Gary Oldman konnte man bereits im Einzelspieler-Modus in früheren Serienvertretern antreffen. "Call of Duty: Infinite Warfare" erscheint am 4. November 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Die Shooter-Reihe wird von Kritikern für ihre mangelnde Originalität bemängelt. "Infinite Warfare" möchte daher mit einigen neuen Features überzeugen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben