News

"Life is Strange 2" bekommt ersten Story-Trailer

Dontnod lüftet endlich das Geheimnis um die Protagonisten von "Life is Strange 2". Diesmal stehen zwei junge Brüder aus den USA im Mittelpunkt, die aufgrund eines "tragischen Ereignisses" Zuflucht in Mexiko suchen.

In ungefähr einem Monat steht die erste Episode von "Life is Strange 2" zum Download bereit. Spielerisch wollte Entwickler Dontnod sehr nah an der Kernidentität des Vorgängers bleiben, gleichzeitig sollen aber auch einige Schlüsselaspekte komplett ausgetauscht worden sein, um den Spieler zu überraschen. So soll sich "Life is Strange 2" gleichzeitig vertraut und frisch anfühlen, schreibt Toby Palm, Community Manager beim Publisher Square Enix, im PlayStation-Blog.

Zwei Brüder auf dem Weg nach Mexiko

In "Life is Strange 2" dreht sich alles um die beiden Brüder Sean Diaz (16) und Daniel Diaz (9). Nach einer Tragödie sind die Brüder dazu gezwungen, das Land in Richtung Mexiko zu verlassen. Die Tragödie scheint mit dem Tod eines Polizisten in Verbindung zu stehen. Im Trailer ist zu sehen, wie Sean einen Zeitungsartikel mit der Überschrift "Shooting in South Seattle" aus seinem Rucksack nimmt. Weiterhin werden Szenen einer bevorstehenden Verhaftung und ein vermutlicher toter Polizist neben einem verunglückten Auto gezeigt.

Entscheidungen werden noch schwerwiegender als im Vorgänger

Wie auch schon bei "Life is Strange" müssen wieder schwerwiegende Entscheidungen getroffen und die Konsequenzen dafür getragen werden. Als älterer Bruder nimmt Sean im Spiel die Rolle des Aufpassers ein. Er ist Vorbild für seinen Bruder und Daniels Entwicklung wird stark von den Entscheidungen und dem Verhalten seines Bruders beeinflusst.

Eine spezielle Fähigkeit, wie Max sie auch im Vorgänger hatte, wird es auch wieder geben. Was diese Fähigkeit sein wird, hat Dontnod aber noch nicht verraten.

Release
Die erste Episode von "Life is Strange 2" erscheint am 27. September für PS4, Xbox One und PC.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben