News

Limited Edition PS4 in Silber nur in Europa erhältlich

Ende Juni kommt die PS4 Slim in einer Gold- und einer Silberversion auf den Markt.
Ende Juni kommt die PS4 Slim in einer Gold- und einer Silberversion auf den Markt. (©Sony PlayStation 2017)

Demnächst gibt es zwei neue PS4-Versionen: Eine in Silber und eine in Gold. Während es die Gold-Variante auch in den USA geben wird, soll die silberne PS4 nur in Europa erhältlich sein. Beide neuen Slim-Varianten der PS4 wird es ab Ende Juni zu kaufen geben.

In beiden Konsolen-Varianten steckt eine Festplatte mit 500 GB und Sony bringt ebenfalls farblich passende DualShock4-Controller auf den Markt, die jeweils mit den Konsolen mitgeliefert werden. Das teilte das japanische Unternehmen auf seinem offiziellen Blog mit. Beide Modelle, Gold und Silber, werden natürlich auch limitierte Ausgaben sein.

Passt die Gold-PS4 ins Wohnzimmer?

Gold ist sicher eine interessante Farbvariante, dürfte aber in der sonstigen Technik-Ausstattung des Wohnzimmers, die in Schwarz, Weiß und vielleicht noch mattem Silber eher gedeckt daherkommt, ziemlich stark herausstechen. Für viele Gamer könnte das ein Argument gegen die Gold-Version sein. Die auf Europa beschränkte Silber-Variante passt farblich vermutlich besser in die meisten Regale, meint auch Polygon.

Dass die Spieler in Europa Farbvarianten bekommen, die es in den USA nicht gibt, ist eher die Regel als die Ausnahme. Bislang gibt es die PS4 in den USA, außer spezielle Versionen für bestimmte Spiele, nur in der ursprünglichen Originalfarbe Schwarz sowie in Glacier White. Während in den USA mit einem Verkaufspreis von 249 Dollar schon feststeht, dass die PS4 billiger wird, sollen Käufer in Europa ab 28. Juni zu ihrem Händler gehen, um Details zu erfahren.

Neueste Artikel zum Thema 'Sony PlayStation 4 Slim'

close
Bitte Suchbegriff eingeben