menu

Live-Action-Thriller "Erica" ab sofort auf PS4 erhältlich

Im Zuge der Gamescom hat Sony den Release von "Erica" bekannt gegeben. Das interaktive Murder-Mystery-Drama, bei dem der Spieler über den Fortlauf der Story entscheidet, ist jetzt für PS4 erhältlich.

In "Erica" schlüpft ihr in die Rolle der gleichnamigen Protagonistin. Sie geht einem Mordfall nach, der mit ihrer Familiengeschichte und "traumatischen Erlebnissen aus ihrer Kindheit zusammenhängt", heißt es bei Sony. "Erica" ist in erster Linie ein interaktiver Film und kein Spiel. Steuern kannst Du keinen der Charaktere. Stattdessen musst Du in Echtzeit entscheiden, welche Personen glaubwürdig sind, wohin Du als Nächstes gehen willst und wie Du dem Geheimnis des Mordfalls auf die Schliche kommst. Dabei läuft eine Uhr, die zu schnellen Entscheidungen zwingt.

Der Spieler entscheidet, wo es langgeht

Gelegentlich übernehmen Spieler auch konkrete Aktionen, wie zum Beispiel das Wegwischen von Kondenswasser von einem Spiegel oder das Einschalten eines Plattenspielers. Gesteuert wird mit dem Touchpad des PS4-Controllers oder auch mit einem Smartphone über die App zum Spiel. Die in der Geschichte gefallenen Entscheidungen beeinflussen das Ende des Dramas. Mehrmaliges Spielen macht also Sinn.

Angekündigt wurde das Spiel bereits vor mehreren Jahren, wie Gaming Bolt berichtet. Danach ist es jedoch still geworden um das Spiel vom britischen Entwicklerstudio Flavourworks. Umso überraschender kommt jetzt der sofortige Release pünktlich zum Start der Gamescom daher. "Erica" ist ab sofort zum Preis von rund 10 Euro für die PS4 im PlayStation Store erhältlich.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sony PlayStation 4

close
Bitte Suchbegriff eingeben