News

"Mafia 3"-Update mit verstecktem PS4 Pro Patch

Mehr Schatten, höhere Auflösung: "Mafia 3" unterstützt jetzt die PS4 Pro.
Mehr Schatten, höhere Auflösung: "Mafia 3" unterstützt jetzt die PS4 Pro. (©Youtube / Mafia Game 2017)

Ursprünglich war die PS4 Pro-Unterstützung von "Mafia 3" schon zum Launch der Konsole angekündigt, dann war aber nichts mehr davon zu hören. Nun stellt sich heraus: Klammheimlich wurde von 2K per Update ein PS4 Pro-Patch integriert.

Wann genau die Verbesserungen für die überarbeitete PlayStation 4 Pro ihren Weg in "Mafia 3" gefunden haben, ist nicht ganz klar. Weder in den Patch-Notes des letzten Updates, noch in vorherigen Patches war die Rede davon. Neben einer höheren Auflösung von 1440p im 4K-Modus der PS4 Pro, welche per Supersampling auf Full-HD-Bildschirmen 1080p bringt, spendiert der Pro-Patch auch Verbesserungen bei der Darstellung von Schatten und Motion Blur. Zwar leidet die Framerate in Action-reichen Szenen an der höheren Bildausgabe, insgesamt bleibt diese aber stabil bei etwa 30 FPS.

Keine Hinweise in Updates zu "Mafia 3"

Es ist auffällig, dass weder Sony noch 2K Games das Update bisher beworben haben. Ob dies mit dem gemischten Feedback zu "Mafia 3" nach dem Release des Spiels zu tun hat, ist offen. Update 1.05 erschien bereits am 20. Dezember, es besteht aber sogar die Möglichkeit, dass die Verbesserungen bereits früher in "Mafia 3" integriert wurden. Auch die Kollegen von Digital Foundry, die die PS4 Pro-Version im Video analysiert haben, erfuhren nur durch Mund-zu-Mund-Propaganda von diesen neuen Features. Laut VG247 gab es bisher auch keinen Kommentar dazu von 2K Games.

Ursprünglich sollte "Mafia 3" schon ab November 2016 eines der ersten Games sein, welche die Leistung der PS4 Pro ausschöpfen. Entgegen den Ankündigungen war dann aber nichts mehr von einem entsprechenden Update zu hören.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben