menu

"Magic: Legends"-Trailer zeigt erstes Gameplay aus dem Action-MMO

In "Magic: Legends" wird das erfolgreiche Sammelkartenspiel zum Multiplayer-Online-Rollenspiel. Ein Trailer gibt nun erste Eindrücke vom Gameplay, das Erinnerungen an ein großes Vorbild hervorruft. Ein Alleinstellungsmerkmal ist aber auch schon bekannt.

Die gezeigten Spielszenen aus "Magic: Legends" sind unfertiges Material aus der Pre-Alpha-Phase, die Game Informer bei den Entwicklern aufzeichnen durfte. Schon jetzt zeigen sich klare Anklänge an "Diablo 3": Von der Perspektive über die Comic-Optik und die Monsterhorden bis hin zu den effektvollen Zaubern ist die Inspiration unübersehbar.

Wie "Diablo 3", aber mit Deckbau-Mechaniken

Das muss natürlich nichts Schlechtes sein: Wenn sich das Online-Rollenspiel in der Welt von "Magic: The Gathering" ähnlich fluffig spielt wie Blizzards Monsterschnetzler, wird es sicher seine Fans finden. Game Informer liefert außerdem noch eine nützliche Zusatzinfo, die nicht aus dem Video ersichtlich ist: Wie es sich für ein Game mit Kartenspiel-Hintergrund gehört, steuert ein Deck aus zwölf Fähigkeits-Karten das Können Deines Charakters. Dieses Deck stellst Du selbst zusammen und kannst so mächtige Kombinationen einsetzen – wenn Du die richtigen Karten ziehst!

Wie viel MMO steckt im Action-Rollenspiel?

Wie sich die MMO-Anteile des Spiels äußern werden, ist im Gameplay-Clip auch noch nicht so gut zu erkennen. Dass es die Möglichkeit gibt, mit anderen Spielern online gemeinsam auf Monsterjagd zu gehen, ist zwar gesetzt. Wie viele Spieler auf einem Server sein werden, und ob es Raids oder ähnliche Massen-Aktivitäten geben wird, ist aber noch unklar. Nähere Infos dürften in Kürze folgen.

Release
"Magic: Legends" erscheint 2020 für PC, PS4 und Xbox One.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema MMORPG

close
Bitte Suchbegriff eingeben