News

"Mario", "Zelda" & Co.: Nintendo-Games auf Nvidia Shield spielbar

Link reitet in China nicht nur auf NIntendo-Konsolen ...
Link reitet in China nicht nur auf NIntendo-Konsolen ... (©Nintendo of Europe 2017)

Wer Nintendo-Games spielen will braucht eine Nintendo-Konsole? Nicht in China! Dort kommen demnächst einige Spieleklassiker offiziell für den Game-Streaming-Konsole Nvidia Shield auf den Markt. Zu uns schaffen es die Games aber vermutlich nicht ...

Der Industrie-Insider Daniel Ahmad hat die Neuigkeit über die ungewöhnliche Zusammenarbeit via Twitter verbreitet. In seinem Tweet ist auch ein Video enthalten, das "The Legend of Zelda: Twilight Princess" auf der Nvidia Shield zeigt. Das Game erschien ursprünglich 2006 für die Nintendo Wii, soll in der neuen Version aber in aufpoliertem HD laufen und kostet umgerechnet etwa neun Euro.

Ungewöhnlich: Nintendo bringt Spiele auf Nvidia-Konsole

Anlass der Veröffentlichung auf der Drittanbieter-Hardware ist die Markteinführung von Nvidia Shield in China. Hierzulande ist die Set-Top-Box fürs Streamen von Games und anderen Multimedia-Inhalten bereits seit 2013 erhältlich. Neben "Zelda" dürfen sich Gamer in China auch noch über weitere Nintendo-Klassiker freuen: Die Titel "New Super Mario Bros. Wii" und "Punch-Out!!" sind laut Engadget ebenfalls erhältlich und laufen allesamt in 1080p-Auflösung. "Super Mario Galaxy" und weitere Games sollen in Kürze folgen.

Angebot bleibt wohl auch China beschränkt

Dass Nintendo auch für den europäischen Markt Games auf Nvidia Shield verfügbar macht, ist wohl nicht zu erwarten. Wie Engadget weiter berichtet, ist die Aktion für Nintendo vor allem eine Möglichkeit, Einfluss auf dem chinesischen Markt zu gewinnen. Auf die Inhalte des dortigen Shield-Shops und die dort lizenzierten Games haben Nutzer außerhalb Chinas offenbar keinen Zugriff.

Neueste Artikel zum Thema 'Nvidia Shield TV (2017)'

close
Bitte Suchbegriff eingeben