News

"Marvel's Spider-Man" DLC-Pläne: So geht's nach dem Release weiter

Die Spinne und ihre Stadt: New York bleibt auch im DLC zu "Marvel's Spider-Man" wichtig.
Die Spinne und ihre Stadt: New York bleibt auch im DLC zu "Marvel's Spider-Man" wichtig. (©Sony PlayStation 2018)

"Marvel's Spider-Man" wird nach dem Release am 7. September mit zusätzlichen Inhalten versorgt, die Sony nun enthüllt hat. Insgesamt drei DLCs bekommt das Open-World-Game bis zum Jahresende. Erhältlich sind die Erweiterungen einzeln oder als Season Pass.

Nachdem kürzlich die Spielzeit von "Marvel's Spider-Man" enthüllt und mit rund 20 Stunden angegeben wurde, machten sich erste Fans schon Sorgen, dass sie die Abenteuer des Spinnenhelden nicht lang genug beschäftigen könnten. Wer noch mehr Zeit im virtuellen New York verbringen möchte, kann das aber tun – mit dem dreiteiligen DLC "Die Stadt, die niemals schläft", zu dem Sony im offiziellen PlayStation-Blog Details verrät.

DLC "Die Stadt, die niemals schläft" bringt neue Aufgaben für Spidey

Am 23. Oktober erscheint das erste Kapitel mit dem Titel "Der Raubüberfall", in dem das Auftauchen einer bekannten Marvel-Figur im Mittelpunkt steht: Die gewiefte Diebin Black Cat ist in der Stadt und sorgt für Tumult! Sony verspricht "neue Missionen und Herausforderungen", "brandneue Gegnergruppen" und "drei weitere Anzüge", die freigespielt werden können. Die beiden restlichen Teile des "Die Stadt, die niemals schläft"-DLCs heißen "Revierkämpfe" und "Silver Lining", bringen ebenfalls neue Missionen, Herausfordeurngen und Items mit und erscheinen im November und Dezember 2018.

Die DLCs werden im PlayStation-Store entweder einzeln für rund 10 Euro oder als Season-Pass-Bundle für rund 25 Euro erhältlich sein. In der Digital Deluxe Edition des Games ist "Die Stadt, die niemals schläft" ebenfalls enthalten.

Release
"Marvel's Spider-Man" erscheint am 7. Spetember 2018 für PS4.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben