News

"Mass Effect: Andromeda"-Leak: 4-Spieler-Koop kommt zurück

Gibt es in "Mass Effect: Andromeda" wieder einen Koop-Modus?
Gibt es in "Mass Effect: Andromeda" wieder einen Koop-Modus? (©Youtube / Mass Effect 2016)

Am heutigen "N7-Day" wartet die Fangemeinde gespannt auf Neuigkeiten zu "Mass Effect: Andromeda". Ein Leak scheint nun zumindest den Koop-Modus für bis zu vier Spieler zu bestätigen.

Am 7. November ist traditionell N7-Day – in diesem Jahr hat Bioware daher auch einen neuen Trailer zu "Mass Effect: Andromeda" angekündigt. Da wir in unserer Zeitzone wie so oft noch ein wenig länger auf die Folter gespannt werden, gibt es zumindest schon mal von einem netten Leak zum beliebten Koop-Modus der Reihe zu berichten. Dem Twitter-Nutzer Wario64 fiel auf der entsprechenden Produktseite eines amerikanischen Händlers die Beschreibung von "Mass Effect: Andromeda" auf. Hier wird der Multiplayer-Modus für bis zu vier Spieler angekündigt, ein deutlicher Hinweis auf den beliebten Koop-Modus, der bereits in "Mass Effect 3" begeistern konnte.

Damals mussten die Spieler gemeinsam verschiedene Missionsziele erfüllen, während immer wieder neue Wellen von feindlichen Aliens von allen Seiten angriffen. Mit etwas Glück wird der Nachfolger den Spielspaß dieses Multiplayer-Prinzips wieder auf den Bildschirm zurückholen.

Release von "Mass Effect: Andromeda" im März 2017

"Mass Effect" ist als Action-Adventure-Reihe von BioWare durch die sogenannte Reaper-Trilogie bekannt geworden. "Mass Effect: Andromeda" soll erstmals in unserer Nachbargalaxie spielen und einen neuen Abschnitt in der Reihe eröffnen. Die Hauptfigur Ryder wird angeblich einen Bruder oder eine Schwester haben, je nachdem, ob man als weiblicher oder männlicher Charakter spielt. Der Release wurde von Electronic Arts für März 2017 angekündigt, noch heute soll ein neuer Trailer veröffentlicht werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben