News

Massiver "Fortnite"-Crash: Entschädigung für Spieler am Wochenende

"Fortnite": Der Server-Crash ist behoben.
"Fortnite": Der Server-Crash ist behoben. (©YouTube/Fortnite 2017)

Nach dem stundenlangen Server-Ausfall können sich die Spieler mittlerweile wieder in "Fortnite: Battle Royale"  und "Rettet die Welt" einloggen. Entwickler Epic Games übernimmt nun die Verantwortung für den Ausfall und verspricht Entschädigung. Noch heute will man außerdem ein Update ausrollen, das weitere Fehlerquellen beseitigen soll.

Aufgrund eines massiven Datenbankfehlers waren die "Fortnite"-Server am Donnerstag stundenlang offline. Da es sich bei dem Survival-Shooter mittlerweile wohl um das meistgespielte Game überhaupt handelt, schlug der Ausfall große Wellen in der Community. Mittlerweile läuft zwar wieder alles, einige Probleme sind jedoch noch immer nicht ausgemerzt. Daher wird Epic Games im Laufe des Tages das Update 3.5.1 ausrollen, dass dafür sorgen soll, das "Fortnite" wieder einwandfrei spielbar ist.

Entschädigung für Unannehmlichkeiten kommt am Wochenende

Eine detaillierte Liste mit Änderungen und Bugfixes des Updates ist im Epic-Games-Forum zu finden – unter anderem kann der Baumodus nun auch wieder auf andere Tasten gelegt werden. Als Entschädigung für die Unannehmlichkeiten, die den Spielern durch den "Fortnite"-Crash entstanden sind, wird es am Wochenende Gratis-Items geben. Für Battle-Royale-Spieler wird, einem offiziellen Statement zufolge, im Shop ein kostenloser Ruckack-Skin erhältlich sein, "Rette die Welt"-Spieler finden ein Gratis-Lama im Loot-Tab.

Rückkehr des 50vs50-Modus wird vorerst verschoben

Wer sich dagegen auf den angekündigten 50vs50-Modus in "Fortnite: Battle Royale" gefreut hat, wird vorerst enttäuscht. Die aktuelle Instabilität der Game-Server soll erst völlig behoben werden, bevor das beliebte Event zurückkehrt. Epic Games rechnet zum jetzigen Zeitpunkt damit, den Modus im Laufe der nächsten Woche einführen zu können. In diesem Zusammenhang ist dann auch wieder mit weiterer Downtime zu rechnen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen