News

"MechWarrior 5: Mercenaries": Release im Dezember 2018

Seit vor etwa einem Jahr "MechWarrior 5: Mercenaries" von Entwickler Piranha Games angekündigt wurde, gab es nicht viel Neues zum Spiel. Nun wurde ein neues Teaser-Video zum kultigen Kampfroboter-Game veröffentlicht, dazu gab es einige neue Infos – so soll "MechWarrior 5" sowohl Koop-Spiel als auch Mods ermöglichen und im Dezember 2018 starten.

Endlich Neues zu "MechWarrior 5: Mercenaries": Während der Mech_Con 2017 wurde neben einem neuen Teaser-Video auch der Release-Zeitraum für den PC im Dezember 2018 veröffentlicht. Die traditionsreiche Kampfroboter-Reihe, die ihren Ursprung im erfolgreichen "Battle Tech"-Brettspiel hat, soll, laut Enganged, mit einem vollwertigen neuen Teil inklusive Einzelspieler-Kampagne, Koop-Modus und User-Mods via Steam-Workshop fortgesetzt werden.

"MechWarrior 5": Piranha Games entwickelt Vollpreistitel

Der Erfolg von Piranha Games' Free-to-play-Game "MechWarrior Online" scheint gezeigt  zu haben, dass in dem "Battle Tech"-Universum aus den 1980er-Jahren noch jede Menge Fan-Potential steckt. In "MechWarrior 5" werden Spieler vor allem ihre eigene Söldner-Truppe managen, auch die großen Häuser der "Battle Tech"-Geschichte sollen im Gameplay eine Rolle spielen, angesiedelt ist die Story um das Jahr 3015 herum.

"MW5": Erstes Singleplayer-"MechWarrior"-Spiel seit 15 Jahren

Vermutlich werden erste Gameplay-Eindrücke zu "MechWarrior 5 nicht mehr all zu lange auf sich warten lassen. Spätestens zu den großen Spielemessen, wie der E3 im Juni und der Gamescom im August sollten Details verfügbar sein. Erste Infos gibt es auf der offiziellen Website zum Game. Es wird sich dabei um das erste "MechWarrior"-Spiel mit Singleplayer-Kampagne seit 15 Jahren handeln und das erste neue Game der Reihe seit über vier Jahren.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben