News

"Mega Man 2.5D": Neues Fan-Spiel endlich fertig

Auf zu neuen Abenteuern: "Mega Man 2.5D" ist nach acht Jahren Arbeit endlich fertig.
Auf zu neuen Abenteuern: "Mega Man 2.5D" ist nach acht Jahren Arbeit endlich fertig. (©YouTube / Peter Sjöstrand 2017)

Nach acht Jahren Entwicklung gibt es nun endlich die finale Version von "Mega Man 2.5D". Wer möchte, findet das Retro-Jump-n'-Run Spiel mit einem der berühmtesten Videospiel-Roboter aller Zeiten als kostenlosen Download auf der Projektseite.

Das Projekt "Mega Man 2.5D" startete vor ziemlich genau acht Jahren, eine erste Beta-Version des Fan-Projektes gab es Ende 2013. Seitdem lieferte Macher Peter Sjöstrand ständig Updates nach. Jetzt gab das Team per Facebook bekannt, dass das Spiel endgültig fertig ist.

"Mega Man 2.5D" bietet neue Dimension

Im Gegensatz zu den früheren "Mega Man"-Titeln, die noch in 2D-Optik gehalten waren, bietet "Mega Man 2.5D" eine weitere Dimension. Während des Spiels wechselt mitunter die Kameraperspektive und der Spieler bekommt neue Bewegungsmöglichkeiten angezeigt. So kann Mega Man dann beispielsweise Geschossen nicht nur durch Hüpfen ausweichen, sondern über Brücken nach vorne oder hinten laufen, um sich so abzusichern.

Multiplayer dürfen sich im Koop- oder Versus-Modus ausprobieren

Abgesehen vom neuen Leveldesign erwartet die Retro-Fans neben einem Singleplayer auch ein Koop-Spielmodus, in dem zwei Spieler gemeinsam den Kampf gegen den bösen Dr. Wily und seine Schergen aufnehmen können. Alternativ tritt man im Versus-Modus gegeneinander an. Im Singleplayer muss sich der blaue Protagonist wieder mit einer Vielzahl von anderen Robotern messen. Fans des Jump-n-Run-Klassikers dürfen sich auch auf ein Wiedersehen mit alten Bekannten freuen: Endgegner wie Quick Man, Pharaoh Man oder Snake Man sind in "Mega Man 2.5D" auch mit dabei. Ebenso unverzichtbar ist natürlich der Retro-"Mega-Man"-Soundtrack, der aus den früheren Spielen übernommen wurde. Die Entwickler versprechen übrigens, auch nach der Fertigstellung des Spiels nicht nachzulassen: Bis Ende des Jahres folgt noch ein Update, das neben kleineren Bugfixes sogar neue Spielinhalte bieten wird.

Macht Capcom das Projekt zunichte?

Bleibt nur zu hoffen, dass Capcom – der Entwickler der "Mega Man"-Reihe – dem Projekt nicht vorher einen Strich durch die Rechnung macht und das Spiel aufgrund von Lizenzproblemen aus dem Verkehr ziehen lässt. Zwar betonen die Macher, dass es sich um ein reines Fan-Projekt und kein kommerzielles Spiel handelt, allerdings wurden auch schon andere Fan-Games nach der Veröffentlichung verboten. Es empfiehlt sich daher, sich das Spiel rechtzeitig von der Projektseite herunterzuladen, solange es noch verfügbar ist.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben