menu

Mehr zu tun in "Fallout 76": Große Erweiterungen für März geplant

Selbst Atomexplosionen sind im Endgame nichts Außergewöhnliches mehr – "Fallout 76" braucht Content-Nachschub!
Selbst Atomexplosionen sind im Endgame nichts Außergewöhnliches mehr – "Fallout 76" braucht Content-Nachschub!

Fast kein Tag ohne News zu "Fallout 76": Nachdem Hersteller Bethesda einen Survival-Modus für PvP-Spieler angekündigt hatte, fühlten sich die Singleplayer-Fans übergangen und fordern neue Inhalte für Einzelspieler. Und tatsächlich: Diese werden auch kommen – allerdings erst in Monaten.

Auf Reddit bestätigte ein Community-Manager von Bethesda nun, dass zusammen mit dem Survival-Modus noch weiterer Content für "Fallout 76" erscheinen werde, der sich explizit an Einzelspieler richtet. Mit weiteren Details müsse sich der Bethesda-Mitarbeiter noch zurückhalten, aber dafür wissen wir den ungefähren Erscheinungstermin: Der Survival-Modus sowie die noch nicht näher spezifizierten Singleplayer-Inhalte sollen demnach im März kommen.

Endlich mehr zu tun im Endgame?

Nun können wir natürlich fröhlich spekulieren, wie genau dieser neue Content aussehen wird – neue Quests, noch bessere Ausrüstung oder gar ein vollständig neues Gebiet? Hauptsache, Bethesda setzt seine Ankündigung um und liefert uns frische Anreize, wieder in die virtuellen Appalachen zu reisen – für Singleplayer-Fans gibt's im Endgame nämlich herzlich wenig zu tun.

Fest steht auf jeden Fall, dass der Hersteller abliefern muss, denn "Fallout 76" gilt schon jetzt als einer der größten Flops der letzten Jahre und hat mit einem massiven Glaubwürdigkeitsproblem zu kämpfen. Die Folge: Selbst unbestätigte Meldungen, dass "Fallout 76" free-to-play werden soll, sorgen für hysterische Reaktionen – die Nerven liegen blank. Und die können für's Erste nur durch regelmäßigen Nachschub an neuen, frischen und vor allem qualitativ hochwertigen Inhalten beruhigt werden.

Beta zum Survival-Modus kommt

Ob der PvE-Content zusammen mit dem Survival-Modus kommt? Zu diesem plant Bethesda nämlich eine für alle "Fallout 76"-Spieler zugängliche Beta.

Im Survival-Modus sind alle anderen Spieler, ausgenommen Partymitglieder, feindlich eingestellt, Du brauchst Deine Mitspieler also nicht erst per Beschuss zu einem Duell einladen. Gewonnene Erfahrungspunkte und gefundene Ausrüstung werden sich dabei zwischen dem Suvival- und dem Adventure-Modus (so wird dann das Hauptspiel heißen) übertragen lassen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fallout 76

close
Bitte Suchbegriff eingeben