News

"Metal Gear Survive": Beta angekündigt & neues Gameplay im Video

"Metal Gear Survive" kann vorab in einer Beta-Phase gestetet werden – das gab Produzent Yuji Korekado nun in einem neuen Video bekannt. Darin gibt es auch Szenen zu sehen, die das Singleplayer-Gameplay zeigen.

Ende Februar 2018 will Konami das "Metal Gear"-Universum mit "Metal Gear Survive" auf ungewohntes Survival-Territorium führen. Viele Fans blicken skeptisch auf das erste "Metal Gear"-Game ohne Mitwirkung von Erfinder Hideo Kojima, das sich von einigen Säulen des Franchises verabschiedet. Immerhin können sich Konsolenspieler wohl vor dem Kauf einen Eindruck vom Gameplay machen.

Beta für PS4 & Xbox One vom 18. bis 21. Januar

Eine Beta soll das in einem alternativen Universum angesiedelte Spin-off zu "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" schon vor dem Release am 22. Februar 2018 zum Teil spielbar machen: Die Testphase startet am 18. Januar und läuft bis zum 21. Januar – allerdings nur auf PS4 und Xbox One. PC-Spieler müssen sich wohl oder übel darauf verlassen, dass die Qualität des Survival-Shooters stimmt.

"Metal Gear Survive" verschränkt Kampagne & Multiplayer

In dem neuen Video, in dem Produzent Yuji Korekado die Beta angekündigt hat, werden zudem einige Details zum Singleplayer-Gameplay erklärt. So gibt es offenbar eine enge Verbindung zwischen Einzelspieler und Koop-Modus: Im Singleplayer gecraftete Gegenstände und Upgrades sind auch im Multiplayer verfügbar, umgekehrt sind manche hilfreiche Gegenstände für den Solo-Modus nur im Mehrspieler erhältlich, wie SegmentNext zusammenfasst. Das Video zeigt außerdem die Rettung von Zivilisten, die sich dann der eigenen Basis anschließen, sowie die wichtige Rolle von Gasmasken und Sauerstofftanks. Die werden benötigt, um vergiftete Passagen der Spielwelt zu durchqueren, müssen aber erst hergestellt werden.

Release
"Metal Gear Survive" erscheint am 22. Februar für PS4, Xbox One und via Steam für PC.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben