News

Microsoft stellt Xbox-Controller in "Sport White Special Edition" vor

Ein Traum in Weiß: Der Xbox Wireless Controller in der Sport White Special Edition.
Ein Traum in Weiß: Der Xbox Wireless Controller in der Sport White Special Edition. (©Microsoft Xbox 2018)

Microsoft stellt mit dem Xbox Wireless Controller in der "Sport White Special Edition" ein neues Gaming-Accessoire vor: Wer sich beim Zocken besonders fit fühlen möchte, kann das ab August nun auch an seiner Xbox One. Der Konsolen-Hersteller hat sich nach eigenen Angaben "durch neue Sport-Trends" zu dem Design inspirieren lassen.

Couch-Gaming und Sport gehen laut Microsoft gut zusammen: Für die Xbox One wurde nun offiziell eine neue Version des Xbox-One-Controllers vorgestellt, die besonders sportlich sein soll.

Wer nun aber besonders starken Gegendruck von Tasten oder Analog-Sticks befürchtet, sei beruhigt: Die "Sport White Special Edition" wurde lediglich im Design von körperlichen Aktivitäten inspiriert. Wer dennoch beim Zocken ins Schwitzen gerät, muss dank des grau "gummierten Diamantgriffs" nicht um Traktion seiner Hände fürchten. Im offiziellen Xbox-Livestream wurde der Controller gestern ausführlicher gezeigt.

Helle Farben, feine Akzente: Xbox-Controller als Augenschmaus

Wie sportlich der Wireless-Controller so ist sei mal dahingestellt, schön anzuschauen ist er auf alle Fälle: Mattes Weiß, Minz-Akzente und graue sowie silberne Muster machen die "Sport White Special Edition" zu einem echten Hingucker. Laut IGN wird zusätzlich auch eine farblich abgestimmte und lizenzierte Ladestation vom Dritthersteller Controller Gear veröffentlicht – ob diese auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist bisher unklar.

"Sport White Special Edition": Release am 7. August

Weitere Features, die den Xbox Wireless Controller in der Sonderedition von der regulären Version abheben, gibt es zwar nicht. Allerdings ist bei ausgewählten Händlern ein 14-tägiges Probe-Abonnement für Xbox Live Gold und Xbox Game Pass im Kaufpreis enthalten. Der schicke Controller ist ab dem 31. Juli vorbestellbar und wird etwa 69 Euro kosten. Am 7. August findet dann der offizielle Release statt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben