News

Microsoft zu Crossplay: "Sony hört den Gamern immer noch nicht zu"

PS4- und Xbox-Spieler, in Cossplay vereint? Das wird wohl so schnell nicht passieren ...
PS4- und Xbox-Spieler, in Cossplay vereint? Das wird wohl so schnell nicht passieren ... (©Pixabay 2017)

Mit einer markigen Aussage zu Crossplay sorgte Sony-Boss Kenichiro Yoshida kürzlich für Aufregung. Nun antwortet Microsoft mit Kritik an den PlayStation-Machern und gibt sich wenig überraschend einmal mehr als glühender Verfechter des plattformübergreifenden Spielens.

Die PS4 ist die beste Spieleplattform und Crossplay würde das Spielerlebnis nur schmälern – das antwortete Kenichiro Yoshida in einem neuen Interview auf die Frage, ob "Fortnite"-Spieler auf PS4 bald doch noch mit Spielern auf Xbox One und Nintendo Switch zusammenspielen dürfen. Xbox-Vizepräsident Mike Ybarra schaltete sich via Twitter in die Debatte ein und warf Sony mangelnde Kommunikation vor.

Xbox-Vize wünscht sich Crossplay für "alle Spiele"

"Sie hören den Gamern immer noch nicht zu, schrieb er in seinem Tweet und verkündete im Anschluss seine eigene Vision für Crossplay: "Alle Spiele sollten Crossplay und Cross-Progression unterstützen". Damit wiederholt er die schon bekannte Position Microsofts zu dem Thema: Das Unternehmen hat sich zuletzt, anders als Sony, stets als Verfechter des plattformübergreifenden Spiels gegeben – natürlich aus nicht ganz uneigennützigen Interessen.

Wer profitiert von Crossplay?

Denn während Sony vorrangig die PlayStation als Gaming-Hardware produziert und unterstützt, fährt die Xbox zweigleisig: Alle Exklusivspiele von Microsoft erscheinen auch für den PC, Crossplay und Cross-Save zwischen Konsole und Rechner sind hier daher schon Standard.

Da Sony mit der PS4 in Sachen Konsolen-Verkäufen deutlich vor der Xbox One führt, ist aber auch nachvollziehbar, warum das Unternehmen wenig Bedarf für Crossplay sieht: Vermutlich würde Microsoft von der erweiterten Spielerbasis mehr profitieren – und diesen Gefallen möchte man der Konkurrenz eben nicht tun.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen