menu

Mini-Monster: Dieser Gaming-PC ist klein wie eine Konsole

intel-ghost-canyon-nuc-ces
Intels Ghost Canyon NUC ist nicht viel größer als eine Konsole. Bild: © YouTube/WccftechTV 2020

Intel teaserte kurz vor Beginn der CES 2020 den neuen Mini-Gaming-PC Ghost Canyon NUC an. Mit einem Volumen von nur fünf Litern ist der Rechner in etwa so groß wie eine Konsole. Anders als beim Vorgänger soll sich diesmal sogar die Hardware austauschen und aufrüsten lassen.

2018 brachten Intel und AMD gemeinsam einen Laptop-Chip heraus, der einen Intel-Prozessor mit einer AMD-GPU kombinierte. Der leistungsstarke Chip fand im Mini-PC Hades Canyon NUC alias NUC 8 auch direkt Verwendung. Nun kündigt Intel den direkten Nachfolger, den NUC 9 Extreme Ghost Canyon, an. Anders als beim Vorgänger sollen sich diesmal aber die CPU, GPU, Arbeitsspeicher, interner Speicher und sogar die Ports austauschen lassen, berichtet The Verge.

Mini-PC unterstützt Intels i9-Laptop-Prozessoren

Mit der "NUC Compute Element"-Initiative möchte Intel auch Mini-PCs modular und leichter aufrüstbar machen. Dafür packt der Prozessor-Hersteller seine CPUs in kleine Steckmodule, die leicht ausgetauscht werden können. Der Ghost Canyon NUC soll sogar i9-Prozessoren aus Intels H-Serie, also die Laptop-Prozessoren des Herstellers, unterstützen.

Für weitere Hardware-Komponenten konnte Intel laut eigenen Angaben einige Partner gewinnen. Üblicherweise verkauft Intel seine NUC-Systeme ohne Arbeitsspeicher, internen Speicher und Betriebssystem, darum werden sich Käufer also wahrscheinlich selber kümmern müssen.

Mit den richtigen Modulen stärker als PS5 und Xbox Series X?

Gerade dank der modularen Bauweise könnte der Ghost Canyon NUC auch in Hinblick auf die nächste Konsolengeneration interessant sein. Der Mini-PC ließe sich dank seiner geringen Größe schön ins Wohnzimmer stellen und mit den richtigen Modulen ist er womöglich sogar leistungsfähiger als die kommenden Konsolen PS5 und Xbox Series X.

Ob er es mit entsprechend starker Hardware auch preislich mit den Next-Gen-Konsolen aufnehmen kann, bleibt abzuwarten. Bisher sind weder die Preise der PS5 und Xbox Series X noch der des Ghost Canyon NUC bekannt.

CES 2020
Die CES 2020 findet vom 7. bis zum 10. Januar in Las Vegas statt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema CES

close
Bitte Suchbegriff eingeben