menu

Mit der nächsten Xbox? "Halo Infinite" wird auf der E3 präsentiert

Halo
"Halo Infinite": 343 Industries will auf der E3 zeigen, was mit der neuen Engine möglich ist.

Nun ist es bestätigt: Microsoft wird "Halo Infinite" auf der Spielemesse E3 2019 offiziell präsentieren. Vor allem will das Team von 343 Industries zeigen, was es mit der neuen SlipSpace Engine aus der Xbox herausholen kann. Ist das ebenfalls eine Bestätigung dafür, dass die nächste Microsoft-Konsole im Sommer enthüllt wird?

Xbox-Fans hatten es bereits vermutet, nun wurde bestätigt: "Halo Infinite", der heiß erwartete nächste Teil der legendären Shooter-Reihe, wird auf der Spielemesse E3 2019 im Juni gezeigt. Das verriet Chef-Entwicklerin Bonnie Ross gegenüber IGN in einem Video-Interview. Demnach wird Game Director Chris Lee unter anderem zeigen, was die neue SlipSpace Engine technisch leisten kann.

E3 2019: Endlich mehr Infos zum nächsten "Halo"

Der Umstieg auf die leistungsfähigere Engine soll auch ein Grund für die Verzögerung im normalerweise zwei- bis dreijährigen Release-Zyklus der Reihe gewesen sein. "Halo Infiinite" ist der Nachfolger von "Halo 5: Guardians" aus dem Jahr 2015. Seit der Ankündigung auf der letztjährigen E3 gab es allerdings kaum Details zum neuen "Halo". Xbox-Fans reimten sich einige Infos aus dem bisher einzigen Enthüllungs-Trailer zusammen.

Enthüllung zusammen mit der nächsten Xbox-Konsole?

Mit "Halo Infinite" setzt Microsoft eine seiner erfolgreichsten Gaming-Marken fort. Eine Präsentation auf der E3 2019 würde daher hervorragend mit der Enthüllung einer neuen Konsolen-Generation zusammen passen. Das neue "Halo" gäbe den perfekten Launch-Titel für die Hardware ab. Dass die nächste Xbox bereits in den Startlöchern steht, wird bereits seit Längerem vermutet. Gerüchten zufolge wird Microsoft gleich zwei neue Geräte vorstellen, von denen eines ohne physisches Laufwerk auskommt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Halo Infinite

close
Bitte Suchbegriff eingeben