menu

Mit Wikingern! "Assassin's Creed Valhalla" enthüllt, Trailer heute

Im nächsten Teil der "Assassin's Creed"-Reihe geht's in den hohen Norden: Publisher Ubisoft hat "Assassin's Creed Valhalla" in einem besonderen Reveal-Stream enthüllt. Ein erster Trailer soll heute weitere Informationen liefern.

Gerüchte um ein "Assassin's Creed" bei den Wikingern gibt es schon länger, nun hat Ubisoft klare Verhältnisse geschaffen. In Zusammenarbeit mit dem Digital-Künstler Kode Abdo alias BossLogic gab das französische Unternehmen am Mittwoch das Setting des nächsten Teils seiner Adventure-Serie preis – Pinselstrich für Pinselstrich.

Wie gemalt: "Assassin's Creed Valhalla" bekommt langen Kunst-Stream

Mehr als acht Stunden lang malte BossLogic in einem Stream ein schickes Artwork und enthüllte nach und nach Elemente des neuen "Assassin's Creed": Wikingerboote in eisigen Wassern. Kämpfende Krieger vor einer brennenden Burg. Riesige Raben. Und im Zentrum des Bildes ein bärtiger Kämpfer mit Streitaxt, auf der das Assassinen-Logo prangt. Die Hauptfigur? Wissen wir noch nicht – aber heute könnte sich das schon ändern.

Trailer folgt am heutigen Donnerstag

Am Ende des Streams gab Ubisoft den Titel des neuen Games bekannt – "Assassin's Creed Valhalla" – und dazu gleich ein Datum für die nächsten Info-Brocken: Am heutigen Donnerstag um 17 Uhr deutscher Zeit gibt's bei YouTube den ersten Trailer zu sehen.

Dann klärt sich vielleicht auch, in welcher Zeitperiode "Assassin's Creed Valhalla" genau spielt: Die Wikingerzeit reicht grob vom 8. bis ins 11. Jahrhundert. Zeigt das Artwork vielleicht den Angriff auf das Kloster Lindisfarne, mit dem die Epoche im Jahr 793 begann? Oder befinden wir uns ein paar Jahrhunderte später bei den Eroberungszügen der Normannen, den Nachfahren der ersten Wikinger? Und was haben die Assassinen da genau zu tun?

Wir werden sehen.

Kommentare anzeigen (1)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Assassin's Creed Valhalla

close
Bitte Suchbegriff eingeben