News

"Mittelerde: Schatten des Krieges" bietet Mikrotransaktionen

Mit In-Game-Zahlungen fällt der Kampf gegen Ork-Festungen in "Mittelerde: Schatten des Krieges" leichter.
Mit In-Game-Zahlungen fällt der Kampf gegen Ork-Festungen in "Mittelerde: Schatten des Krieges" leichter. (©Warner Brothers 2017)

Im Nachfolger des Action-Adventures "Mittelerde: Mordors Schatten" erwerben sich Spieler durch Mikrotransaktionen Vorteile. Das Spiel im "Herr der Ringe"-Universum führt nämlich mit Mirian und Gold zwei In-Game-Währungen ein. Gold gibt es im Tausch gegen Echtgeld, aber es gibt auch gute Neuigkeiten für Gamer, die vor Zahlungen im Spiel zurückschrecken.

Mit "Mittelerde: Schatten des Krieges" setzt ein weiteres Vollpreis-Spiel auf In-Game-Zahlungen. Das erfährt man im offiziellen Forum vom Entwickler Monolith Productions. Die Währungen Mirian und Gold dienen dem Erwerb von virtuellen Kriegstruhen, Beutekisten, Bundles und Erfahrungspunkten. In den Beutekisten stecken unterschiedlich seltene Waffen und Rüstungen sowie manchmal Erfahrungspunkte, die dafür gut sind, die Hauptfigur Talion schneller aufsteigen zu lassen.

In-Game-Gegenstände gegen Echtgeld

In den Kriegstruhen sind Ork-Kämpfer für die eigene Ork-Armee untergebracht sowie Trainingsanweisungen für die Aufwertung und die Anpassung der Orks. Bundles enthalten Extras wie Ork-Kämpfer, Waffen und Erfahrungspunkte in einem Paket. Wer Schatz-Orks tötet, Ausrüstung auseinandernimmt, Mirian-Verstecke ausfindig macht oder die eigenen Ork-Kämpfer erlegt, erhält die In-Game-Währung Mirian. Gold hingegen gibt es im Austausch gegen Echtgeld via Steam, im Xbox Store oder im PlayStation Store.

Alle Inhalte lassen sich ohne Echtgeld erspielen

Allerdings lässt sich Gold auch durch das Bezwingen von Community-Herausforderungen sowie durch das Erreichen bestimmter Spiel-Meilensteine verdienen. Es gibt im Spiel außerdem keine Inhalte, die man sich nur mit Gold kaufen könnte. Alle Inhalte können erspielt werden, wobei Gold den Erwerb beschleunigt. "Mittelerde: Schatten des Krieges" erscheint am 10. Oktober für PS4, Xbox One und PC.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben