News

"Modern Warfare Remastered" erhält auch PS4 Pro-Update

Die Grafik von "Modern Warfare Remastered" wird noch weiter aufgebohrt.
Die Grafik von "Modern Warfare Remastered" wird noch weiter aufgebohrt. (©Youtube / PlayStation 2016)

Noch mehr Augenschmaus für Fans von "Modern Warfare Remastered": Der Klassiker unter den Shootern wurde nicht nur mächtig aufpoliert, nun erhält das Game auch noch ein PS4 Pro-Update.

Mit dem Update für die im November erscheinende PlayStation 4 Pro erhält "Modern Warfare Remastered" laut eines Beitrages im PlayStation-Blog noch komplexere Texturen sowie dynamische 4K-Grafik bei altbekannter, flüssiger Framerate. Raven Software möbelt das 2007 veröffentlichte Game also noch weiter auf, verspricht aber an den beliebten Spielmechaniken keine großen Änderungen, sondern stattdessen nur dezente Erweiterungen durchzuführen. So gibt es in "Modern Warfare Remastered" nun unter anderem die Möglichkeit waffenspezifische Statistiken aufzurufen.

Neuer Trailer zeigt Spielgrafik

Dazu wurde noch ein neuer Trailer veröffentlicht, in dem die Entwickler über die Arbeit an "Modern Warfare Remastered" sprechen und einige neue Gameplay-Szenen zeigen. Gamer, die die Legacy, Digital Deluxe oder Legacy Pro Edition von "Call of Duty: Infinite Warfare" kaufen, erhalten "Modern Warfare Remastered" kostenfrei dazu. Auch für "Call of Duty: Infinite Warfare" ist ein PS4 Pro-Patch geplant.

PS4 Pro-Patch wohl zum Konsolen-Release

Die PlayStation 4 Pro erscheint am 10. November und bietet doppelte GPU-Leistung, deutlich höhere CPU-Leistung und eine 1 Terabyte-Festplatte. Darüber hinaus soll die Konsole 4K-Spielgrafik und HDR-Support bringen. Ausgewählte Games werden per Patch grafisch an die Leistung der PS4 Pro angepasst werden und so im Spiel deutlich besser aussehen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben