menu

"Monster Hunter World: Iceborne"-Beta: Termin, Teilnahme & Inhalte

monster-hunter-world-iceborne-velkhana-artwork
In der Beta darfst Du auch mit Velkhana, einem Drachenältesten, messen.

Im September wird's in "Monster Hunter World" frostig, denn dann erscheint die Erweiterung "Iceborne". Hersteller Capcom kündigte nun den Termin für eine weitere offizielle Beta an. Wir sagen Dir, wann die Beta startet, gegen welche Monster Du antreten wirst und wie Du teilnimmst.

Wann startet die Beta von "Monster Hunter World: Iceborne"?

Während die erste Beta exklusiv auf der PS4 lief, dürfen sich nun auch Besitzer einer Xbox One in die eisige Welt voller neuer Monster stürzen. PlayStation-Besitzer sind aber wieder zuerst an der Reihe: Die PS4-Beta von "Monster Hunter World: Iceborne" startet am 30. August um 9 Uhr und endet am 2. September um 9 Uhr.

Auf der Xbox One startet die Beta am 2. September um 9 Uhr und ist am 5. September um 9 Uhr wieder vorbei.

PC-Nutzer sind bei dieser beta noch nicht dabei, aber die PC-Version des Spiels erscheint ja auch etwas später als die Konsolenfassungen.

Noch ist alles ruhig im Winter-Wunderland. fullscreen
Noch ist alles ruhig im Winter-Wunderland.

Wie komme ich an die Beta?

Die Beta-Versionen des Spiels können zum jeweiligen Starttermin im PlayStation Store oder Microsoft Store heruntergeladen werden. Für den Multiplayer wird eine PlayStation-Plus- bzw. eine Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft benötigt.

Was ist drin in der Beta?

In der Beta sind insgesamt vier Quests mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden verfügbar, die Du entweder allein oder mit bis zu drei Kameraden bewältigen kannst.

  • Einsteiger machen im Uralten Wald Jagd auf den bereits aus dem Hauptspiel bekannten Großjagras.
  • Wenn Du schon ein bisschen Erfahrung in "Monster Hunter World" hast, ist eher die zweite Quest in der Raureif-Weite etwas für Dich, an deren Ende der brandneue gehörnte Banbaro steht.
  • Profis versuchen sich ebenfalls in der Raureif-Weite am wiederkehrenden Fanliebling Tigrex.
  • Spieler, die nach einer echten Herausforderung suchen, können sich außerdem noch am neuen Monster Velkhana versuchen, das in der Heimat der Ältesten zu finden ist.

In jeder der vier Quests sowie im Trainingsmodus wirst Du alle 14 Waffen ausprobieren können. Neue Waffenfeatures sowie die neuen Mechaniken der Schleuder, wie etwa die enorm praktische Klammerklaue, kannst Du auch schon antesten. Außerdem kannst Du auch Schnurrtrupp-Monster herbeirufen, mit denen Du an jeden Ort reiten kannst. 

Monster Hunter World: Iceborne fullscreen
Gestatten, Banbaro: Neue Monster erfordern jede Menge taktisches Geschick.

Gibt es eine Belohnung für die Teilnahme an der Beta?

Für jede abgeschlossene Quest in der Beta bekommst Du eines von insgesamt vier Lob-Paketen. Diese kannst Du dann in der Vollversion von " Monster Hunter World: Iceborne" nutzen. Für die Quest "Der eiskalte Velkhana" erhältst das "Lizenzierte-Topjäger-Paket", für die Quest "Waldverschlinger Großjagras" winkt das Großjagras-Jagdlob-Paket als Belohnung. Für den Abschluss von "Der großhörnige Banbaro" bekommst Du das Banbaro-Jagdlob-Paket und für die Quest "Der wilde Tigrex" gibt es das Tigrex-Jagdlob-Paket als Belohnung.

Jedes Paket enthält nützliche Objekte wie Maxi-Tränke und Gutscheine für Mahlzeiten.

Release
"Monster Hunter World: Iceborne"  erscheint am 6. September 2019 für die PS4 und die Xbox One. Eine PC-Fassung folgt im Winter.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Monster Hunter: World

close
Bitte Suchbegriff eingeben