menu

"Monster Hunter World Iceborne"-Updates: PC holt Konsolen im April ein

monster-hunter-world-iceborne-banbaro
"Monster Hunter World" bringt alle Versionen auf denselben Stand.

Seit Anfang Januar ist "Monster Hunter World: Iceborne" auch für den PC erhältlich. Bei den Inhalten hinkt die Erweiterung aber momentan noch hinter PS4 und Xbox One hinterher. Publisher Capcom zeigt in einer neuen Roadmap, wie alle Versionen auf denselben Stand gebracht werden sollen.

"Monster Hunter World" bekommt nicht nur große Erweiterungen wie jüngst "Iceborne", sondern auch laufend kleinere Updates mit Events, Quests oder neuen Monstern. Weil die Konsolen-Versionen vor der PC-Fassung erschienen sind, haben sie in dieser Hinsicht einen Vorsprung. Der soll in den kommenden Monate schrumpfen: Im April bringt das Titel-Update 3 alle Plattformen auf Linie, kommende Updates erscheinen dann zeitgleich für PC, PS4 und Xbox One.

Drei Titel-Updates für PC bis April

Vorher erscheinen natürlich noch die Titel-Updates 1 und 2, die im Februar und März Monster und Gebiete auf den PC bringen, die PS4 und Xbox One schon haben.

  • Titel-Update 1 macht am 6. Februar den Anfang und bringt als Kern-Features das Monster Rajang sowie ein Vulkan-Biom für das Endgame-Gebiet Leitlande.
  • Titel-Update 2 folgt am 12. März, bringt die Monster Höllen-Zinogre und Safi'jiiva sowie das Tundra-Biom für die Leitlande.
  • Titel-Update 3 erscheint dann im April für PC und Konsolen. Es bringt zwei neue Varianten-Monster sowie neue Kampfgehärtete und Meisterrang-Versionen existierender Monster.
monster-hunter-iceborne-roadmap-2020 fullscreen
Im April sind Xbox One, PS4 und PC endlich auf gleicher Höhe.

Kleiner Ausblick auf die Updates ab Mai

Im Januar und April finden außerdem Event-Feste in "Iceborne" statt, die auf PC und Konsolen verfügbar sein werden. Und natürlich bekommen die Konsolen parallel auch noch Updates: Im Februar gibt's spezielle Event-Quests, im März warten neue Varianten-Monster.

Für die Zeit nach April veröffentlicht Capcom bisher nur Teaser. Im Mai steht etwa Titel-Update 4 mit einem "bei Fans beliebten Monster" auf dem Plan, dem alle Plattformen gemeinsam entgegenfiebern dürfen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Monster Hunter: World

close
Bitte Suchbegriff eingeben