News

Mysteriöser Teaser: Kommt ein "Prey"-DLC auf dem Mond?

"Prey"-Fans bekommen bald vielleicht wieder etwas zu tun ...
"Prey"-Fans bekommen bald vielleicht wieder etwas zu tun ... (©Bethesda Softworks 2017)

Der Ego-Shooter "Prey" könnte in Kürze eine Erweiterung bekommen: Ein kurzes Teaser-Gif deutet an, dass der Weltraum-Horror vielleicht bald auf dem Mond weitergeht.

"Wissen wir wirklich, was da draußen ist?" steht unter dem animierten Bild, das auf dem offiziellen Twitter-Account von Bethesdas Sci-Fi-Shooter "Prey" gepostet wurde. Zu sehen sind dazu das TranStar-Industries-Logo sowie der Erdtrabant, den die Spieler vielleicht schon bald besuchen können.

Spielt die "Prey"-Erweiterung in einer Mondbasis?

Im Hauptspiel, das 2017 für PC, PS4 und Xbox One erschien, war der Protagonist Morgan Yu noch auf der von Aliens verseuchten Raumstation Talos I unterwegs. Im Spiel wird laut SegmentNext auch eine Mondbasis erwähnt, die "tief in einem Krater am Pol liegt, dauerhaft im Schatten und umgeben von kilometerweiten Eisflächen". Als Schauplatz für einen DLC würde sich dieses Setting durchaus anbieten.

Bethesda könnte Expansion oder Standalone-DLC veröffentlichen

Der Teaser ist bislang der einzige wirkliche Anhaltspunkt für eine mögliche "Prey"-Erweiterung. Ob sie kommt und in welcher Form, wird aber wohl in Kürze bekannt gegeben. Es ist auch möglich, dass Bethesda gar keine dezidierte Expansion des Hauptspiels veröffentlicht, sondern eine Art Spin-off mit kleinerem Umfang und günstigerem Preis. Diese Form des Standalone-DLCs hatte der Publisher im vergangenen Jahr bereits mit "Dishonored: Death of the Outsider" erfolgreich ausprobiert.

Mehr zum Game
"Prey" ist am 5. Mai 2017 für PC, PS4 und Xbox One erschienen.

Hier findest Du ...

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben