News

Nein, das ist nicht "Death Stranding" im Google Play Store

"Fast" wie "Death Stranding": Im Play Store gibt es ein interessantes Rip-off.
"Fast" wie "Death Stranding": Im Play Store gibt es ein interessantes Rip-off. (©Google Play Store / Sky Patrol 2018)

Hideo Kojimas "Death Stranding" hat bisher keinen Release-Termin. Nicht einmal die Frage, was für ein Spiel das kuriose Projekt genau werden wird, ist bisher geklärt. Im Google Play Store finden sich aber schon interessante Rip-offs, die aus dem Hype um das mysteriöse PS4-Game Profit schlagen wollen – darunter eine besonders schräge Kreation namens "Deadly Stranding".

Diese Geschäftspraktik ist im Grunde nichts Neues: Immer wieder versuchen windige Entwickler mit einem billigen Rip-off auf der Erfolgswelle großer Titel mitzuschwimmen – aktuell zum Beispiel gut zu beobachten an Android-Klonen von "Fortnite".

Interessant ist im Falle von "Deadly Stranding" aus dem Play Store jedoch, dass das echte Spiel, "Death Stranding", noch nicht einmal vollständig vorgestellt wurde. Die Kopie wird als "Überlebensspiel" angepriesen und mit einigen Screenshots präsentiert, die entfernt an Hideo Kojimas PS4-Spiel erinnern.

"Deadly Stranding"-Beschreibungstext ist Comedy pur

Umso komischer ist der Beschreibungstext, der offenbar direkt per Google-Translate ins Deutsche übersetzt wurde und sprachliche Perlen wie diese hier bietet: "Sie können endlich versuchen, das große Genie Kojumbo zu spielen. Jeder kennt Kojumbo-Genie. Daher ist das Spiel brillant." So ganz ernst nimmt sich die Billigkopie also wohl selbst nicht, ob Star-Entwickler Hideo Kojumbo – äh, Kojima sich ernsthaft Gedanken über eine Android-Umsetzung von "Death Stranding" macht, ist auch eher fraglich.

In "Deadly Stranding" hat man laut Beschreibung eine "Flasche mit einem Baby" und soll diese "vor dunklen Kreaturen schützen". Wenigstens da könnten die Entwickler von Sky Patrol im Hinblick auf das Original-Spiel richtig liegen.

Entwickler Sky Patrol hat jede Menge Kuriositäten im Programm

Mit kreativen Rip-off-Games für Android haben diese übrigens Erfahrung – ebenfalls in ihrem Portfolio: "Thieves – Sea of Pirates" das wohl nicht nur zufällig an "Sea of Thieves" erinnert; "Unendlichkeitskampf – Der Krieg der Helden" hat sich wohl einiges bei Marvels "Infinity War" abgeguckt und "Beast Wrestling of Gangsters" trieft vor Inspiration durch den Indy-Brawler "Gang Beasts".

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben