News

NES Classic Mini: Nintendo setzt Produktion 2018 fort

Das NES Classic Mini soll 2018 wieder in den Handel kommen.
Das NES Classic Mini soll 2018 wieder in den Handel kommen. (©TURN ON 2016)

Nintendo will das NES Classic Mini im nächsten Jahr wieder in den Handel bringen. Neue Exemplare der rasant ausverkauften Retro-Konsole sollen im Sommer in den Regalen stehen.

Das kommt überraschend: Nachdem Nintendo erst kürzlich versprochen hatte, beim am 29. September 2017 erscheinenden SNES Classic Mini für genügend Ware im Handel zu sorgen, kommt nun auch Nachschub vom Vorgänger NES Classic Mini.

Nintendo twittert gute Nachrichten für Retro-Fans

Über seinen japanischen Twitter-Account gab das Unternehmen laut Eurogamer bekannt, dass die Produktion des Famicom Mini – also der japanischen Variante des NES Mini – im Jahr 2018 neu gestartet werden soll. Wenig später meldete sich auch Nintendo Deutschland über den Kurznachrichtendienst und bestätigte, dass der europäische Markt im Sommer nächsten Jahres ebenfalls wieder mit der Konsolen-Neuauflage samt integrierter Spiele beliefert wird.

NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Das sind vor allem gute Nachrichten für alle Retro-Fans, die wegen des rasanten Ausverkaufs der Konsole keine Chance mehr hatten, sich ein Exemplar zu sichern. Die Produktion wurde schnell wieder eingestellt, hohe Preise von Wiederverkäufern verdarben vielen Fans die Lust, sich ein NES Classic Mini aus zweiter Hand zu holen. Die limitierten Stückzahlen waren laut Nintendo sogar beabsichtigt, allerdings scheint der Konzern auch einfach nicht mit einem derartig großen Interesse an dem Gerät gerechnet zu haben. Bleibt zu hoffen, dass Angebot und Nachfrage diesmal zusammenpassen.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'NES Classic Mini'

close
Bitte Suchbegriff eingeben