News

Netflix weiß auch nicht so genau, ob es auf Nintendo Switch kommt

Kommen Netflix und andere Streaming-Dienste auf die Nintendo Switch?
Kommen Netflix und andere Streaming-Dienste auf die Nintendo Switch? (©Youtube / Nintendo UK 2017)

Die Nintendo Switch als tragbare Streaming-Plattform für Filme und Serien – das wäre für viele Besitzer der Hybrid-Konsole ein Traum. Leider hält sich Netflix mit Infos zum Start einer App bislang zurück. Kürzlich gab es sogar eine komplette Absage – die aber nun wieder zurückgenommen wurde.

Was denn nun, Netflix? Über einen Support-Account bei Twitter verkündete der Streaming-Riese erst, dass es definitiv keine App für die Switch geben werde und beraubte damit unzählige Nintendo-Fans jeder Hoffnung auf tragbaren Videogenuss mit der Konsole. Wenig später verschwand der Tweet wieder und es gab stattdessen eine Entwarnung, wie Gamespot berichtet.

Netflix auf der Switch: Ja, nein, vielleicht

"Korrektur: Wir erkunden immer noch die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit Nintendo, aber wir haben keine definitiven Pläne, die wir jetzt teilen könnten", heißt es in dem neuen Tweet. Das Posting mit der vorherigen Absage wurde gelöscht. Grundsätzlich ist das ein gutes Zeichen, auch wenn die Unverbindlichkeit, die in dem Post anklingt, wenig Hoffnung auf ein baldiges Update für den App-Shop der Konsole gibt.

Nintendo sperrt sich gegen Streaming-Apps – noch

Es steht ohnehin zu vermuten, dass der Ball in den Verhandlungen gerade eher bei Nintendo liegt: Der Konzern hat schließlich schon bekanntgegeben, dass er erst einmal das Potenzial der Switch als Spielekonsole ausschöpfen will, bevor Apps für Video- und Multimedia-Dienste wie Netflix, YouTube und Co. verfügbar werden. Ein Anfang ist aber schon gemacht: Sowohl das japanische YouTube-Äquivalent Niconico als auch der US-Streaming-Dienst Hulu haben bereits Apps für die Nintendo Switch veröffentlicht.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben