menu

Neue PS5-Exklusivspiele: Sony nennt Release-Termine

Sony hat auf der CES 2021 einen kleinen Teaser mit kommenden Games für die PS5 gezeigt. Auch einige Exklusiv-Titel wie "Horizon Forbidden West", "Ratchet & Clank: Rift Apart", "Ghostwire Tokyo" und "Project Athia" waren darin zu sehen. Am Ende des Videos präsentierte Sony dann noch aktualisierte Release-Termine und -Zeiträume der Spiele.

Eine Augenweide für Gaming-Fans ist Sonys sogenannter Sizzle Reel Trailer von der CES 2021 wahrlich nicht. Das Video zeigt in Sekundenbruchteilen die PS5-Konsole, dazugehörige Hardware und Ausschnitte von zukünftig erscheinenden PS5-Games. Um einen Vorgeschmack auf die Exklusiv- und Multiplattform-Titel für PS5 zu bekommen, sind die gezeigten Szenen deutlich zu kurz. Immerhin gibt es am Ende des Trailers aber Infos zu den Release-Terminen.

Diese Games sind demnächst auf der PS5 verfügbar

  • "Hitman 3" – 20. Januar 2021
  • "Returnal" – 19. März 2021
  • "Kena: Bridge of Spirits" – März 2021
  • "Solar Ash" – Juni 2021
  • "Little Devil Inside" – Juli 2021
  • "Ghostwire Tokyo" – Oktober 2021
  • "Stray" – Oktober 2021
  • "Ratchet & Clank: Rift Apart" – 2021
  • "Horizon Forbidden West" – 2021
  • "Project Athia" – Januar 2022
  • "Pragmata" – 2023

Capcoms "Pragmata" wird um ein Jahr verschoben

Die Veröffentlichungstermine von "Hitman 3" und "Returnal" sind nicht neu, wir kennen sie bereits seit längerer Zeit. Von einigen Titeln haben wir nun aber erstmals den groben Release-Zeitraum erfahren: Das Adventure "Kena: Bridge of Spirits" ist für März geplant, "Solar Ash" von den "Hyper Light Drifter"-Entwicklern soll im Juni erscheinen und sowohl "Ghostwire Tokyo" als auch "Stray" sind für Oktober 2021 eingeplant.

Genauere Termine für die PlayStation-Exklusivtitel "Horizon Forbidden West" und "Ratchet & Clank: Rift Apart" nannte Sony nicht. Beide Games sollen in diesem Jahr erscheinen. Neu ist der Release-Zeitraum für das Open-World-Action-Adventure "Project Athia" von Square Enix: Das Game, für das sich Sony eine zweijährige Konsolen-Exklusivität sicherte, soll 2022 auf PC und PS5 erscheinen.

Der Release von Capcoms mysteriösem Spiel "Pragmata" wurde um ein Jahr nach hinten verschoben. Ursprünglich war eine Veröffentlichung im nächsten Jahr angesetzt, nun erscheint es wohl erst 2023. Über "Pragmata" ist aktuell nur wenig bekannt. Im Ankündigungs-Trailer ist ein Astronaut zu sehen, der eine verlassene Stadt erkundet und dort auf ein Mädchen und eine Hologramm-Katze trifft.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema PlayStation

close
Bitte Suchbegriff eingeben