News

Neuer Trailer zu "Mass Effect: Andromeda" enthüllt

Ein neuer Trailer des kommenden Sci-Fi-Rollenspiels "Mass Effect: Andromeda" verrät spannende Details. Unter anderem ist ein Blick auf eine Alienrasse zu sehen, die vermutlich die neuen Gegner sind.

Der 1:42 Minuten lange Cinematic-Trailer zu "Mass Effect: Andromeda" zeigt nicht nur einen noch unbekannten Alien-Bösewicht, sondern beleuchtet ebenso die Protagonisten aus dem im Frühjahr 2017 kommenden "Mass Effect"-Teil. Entwickler BioWare veröffentlichte den Trailer im Rahmen des "N7-Day". Damit soll das der "Geburtstag" des ersten "Mass Effect"-Teils gefeiert werden, das vor genau fünf Jahren das Licht der Spielewelt erblickte.

"Mass Effect: Andromeda" bietet eigenständige Geschichte

Seitdem übernahmen Spieler die Rolle von Commander Shepard bei insgesamt drei Teilen, "Andromeda" soll im nächsten Jahr ein Neu-Anfang sein. Im Gegensatz zu den bisherigen Spielen, welche die sogenannte "Reaper-Trilogie" darstellten, wird der neue Teil nicht mehr in der Milchstraße spielen. Stattdessen findet die komplett eigenständige Geschichte um die Suche nach neuem Lebensraum in der titelgebenden Andromeda-Galaxie statt. Die Hauptfigur ist nicht mehr Commander Shephard, sondern je nach Präferenz des Spielers Sarah oder Scott Ryder.

Neben der Erkundung der unendlichen Weiten geht es bei "Mass Effect: Andromeda" darum, Aufgaben in Zusammenarbeit mit der Crew zu lösen. Im Rahmen dessen kündigten die Entwickler an, die aus den ersten Teilen bekannten Loyality-Missionen wieder ins Spiel aufzunehmen. Diese bei den Fans beliebten Spezial-Missionen werden mit einzelnen Crew-Mitgliedern bestritten und dienen dazu, die Hintergrundgeschichte der Charaktere zu erforschen. Bis wir jedoch selbst Hand ans Spiel legen können, dauert es noch etwas. Als offizieller Release-Zeitpunkt ist lediglich  "Frühjahr 2017" angegeben, Insider gehen von März 2017 aus. Das Videospiel wird für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen