News

Neues "Street Fighter 2" für SNES ist brandgefährlich

Von dieser "Street Fighter 2"-Edition gibt es lediglich 4500 Stück.
Von dieser "Street Fighter 2"-Edition gibt es lediglich 4500 Stück. (©iam8bit / Capcom 2017)

Zum 30. Jubiläum von "Street Fighter 2" bringt Capcom ein funktionierendes SNES-Modul mit dem Kultspiel heraus. Retro-Liebhaber seien jedoch gewarnt: Laut Warnhinweis kann die Spielekonsole bei Verwendung tatsächlich Feuer fangen!

Demnach sollte beim Spielen von "Street Fighter 2" auf dem Super Nintendo Entertainment System jederzeit ein Feuerlöscher in der Nähe stehen. Hersteller iam8bit warnt davor, dass das Modul die Retro-Konsole zum Überhitzen bringen könnte, die Verwendung geschehe auf eigene Gefahr. Von der limitierten Edition des dreißig Jahre alten Beat-'em-ups sollen lediglich 5500 Stück zum Preis von etwa 100 US-Dollar veröffentlicht werden.

SNES-Modul: Blanka-Version leuchtet im Dunkeln

Davon sind 4500 Stück im Rot von Ryus bekannten Stirnband gehalten, die restlichen 1000 Exemplare des "Street Fighter 2"-Moduls werden im Grün von Blanka erscheinen. Diese Edition ist damit nicht nur noch seltener, sondern soll dann sogar im Dunkeln leuchten! Das Spiel wird in einer Verpackung im Original-Look alter SNES-Titel geliefert und soll außerdem noch eine "Retro-Überraschung" beinhalten. Pro Kunde werden jeweils maximal zwei Exemplare ausgegeben.

Brandgefahr: Werbe-Gag oder Vorsichtsmaßnahme?

Der Hersteller gibt die Gründe für die extrem erscheinende Sicherheitswarnung damit an, dass man nicht für die Sicherheit der teils Jahrzehnte alten SNES-Konsolen haften könne. Gamespot zufolge wolle man bei iam8bit deutlich machen, dass man lediglich "ein neues Spiel-Modul für SNES-kompatible Hardware veröffentlicht, keine neue Konsole". Den ebenfalls netten Werbe-Effekt für das Sammlerobjekt nimmt der Hersteller dabei bestimmt gerne in Kauf.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben