menu

Neues "Test Drive"-Spiel wird nächste Woche vorgestellt

Test Drive: Ferrari Racing Legends
Der bislang letzte Teil "Test Drive: Ferrari Racing Legends" (Foto) stammt aus dem Jahr 2012. Bild: © Slightly Mad Studios/Rombax Games 2020

Die Welt der Rennspiele wird von Marken wie "Gran Turismo", "Forza" oder "Need for Speed" dominiert. Erinnert sich da noch jemand an die "Test Drive"-Serie? In der kommenden Woche soll die Traditionsreihe ihr Comeback feiern.

Wir erinnern uns: 2011 erschien "Test Drive Unlimited 2" ... und versetzte dem Franchise mit vielen technischen Problemen quasi den Todesstoß. Ein Jahr später wurde noch der Ableger "Test Drive: Ferrari Racing Legends" veröffentlicht, seitdem ist es ruhig um die Reihe geworden. Jetzt soll die bekannte Rennspielserie aber ihr Comeback feiern!

Mehr Infos bei Nacon-Connect-Event

Das französische Unternehmen Nacon, eigentlich als Hersteller von Gaming-Hardware bekannt und seit Februar 2020 um den Spieleentwickler Bigben Interactive erweitert, kündigte bereits vor ein paar Tagen via YouTube-Teaser für den 7. Juli ein digitales Event namens Nacon Connect an, auf dem mehrere neue Spiele gezeigt werden sollen. Dass dazu auch ein neues "Test Drive"-Game gehört, wurde am Freitag auf dem offiziellen Twitter-Kanal des Spiels bestätigt. Leider gibt der kurze Clip außer einem Logo keine weiteren Infos preis.

Entwickelt wird der neue "Test Drive"-Teil vom französischen Studio Kylotonn, bekannt für die "WRC"-Rennspielserie. Das erste "Test Drive" erschien im Jahr 1987 und wurde damals von Distinctive Software entwickelt. Seitdem folgten 19 Nachfolger und Spin-Offs von wechselnden Entwicklern und Publishern.

Auf der Nacon Connect soll zudem das neue Game des Studios Spiders gezeigt werden, die Macher des Action-RPGs "GreedFall".

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Rennspiele

close
Bitte Suchbegriff eingeben