menu

Neues "The Witcher"-Spiel geht noch dieses Jahr in Entwicklung

Statt Geralt wird sich im nächsten "Witcher"-Spiel jemand anderes mit wilden Bären anlegen.
Statt Geralt wird sich im nächsten "Witcher"-Spiel jemand anderes mit wilden Bären anlegen.

Aktuell bereitet CD Projekt Red den Release von "Cyberpunk 2077" vor, danach wollen die Entwickler zurück in die Welt von "The Witcher". Studio-Präsident Adam Kiciński hat nun bestätigt, was schon lange vermutet wurde: "The Witcher 4" kommt – und dann doch irgendwie nicht.

Gegenüber dem polnischen Wirtschaftsmagazin Stooq (Übersetzung via Google Translate) erklärte Kiciński, dass "Cyberpunk 2077" sich langsam der Fertigstellung nähere und dass das Studio bereits eine Version an Rating-Agenturen wie die USK verschickt habe. Wenn die Arbeit dann abgeschlossen und das Game erschienen sei, wolle man sich auf ein neues Projekt im "Witcher"-Universum konzentrieren – wie versprochen.

Konzept für neues Hexer-Game steht bereits

"Wir haben zwei Welten und innerhalb dieser Welten wollen wir Spiele machen. Daher sind alle geplanten Spiele entweder 'The Witcher' oder 'Cyberpunk'", bekräftigte Kiciński noch einmal. Bereits in der Vergangenheit hatte CD Projekt Red diese Pläne verraten. "Daran hat sich nichts geändert", so der Studiochef.

Das "Witcher"-Projekt soll bereits einige Zeit in der Vorproduktion verbracht haben und nach dem Release von "Cyberpunk 2077" in die Produktion übergehen. Zunächst werde ein kleines Team an dem neuen Einzelspieler-Titel arbeiten, zwei weitere Teams konzentrierten sich parallel auf DLC und Multiplayer für "Cyberpunk 2077".

Weiterhin kein "The Witcher 4" geplant

Ein "The Witcher 4" im Sinne einer Fortsetzung von "The Witcher 3: Wild Hunt" sollten Geralt-Fans allerdings weiterhin nicht erwarten: Zwar wird der nächste Teil der Reihe in derselben Welt spielen wie die Abenteuer des Weißen Wolfs. Die Hauptfigur wird aber wohl jemand anderes sein – auch das hat CD Projekt Red schon vor längerer Zeit klargestellt.

Release
"Cyberpunk 2077" erscheint am 17. September 2020 für PC, PS4 und Xbox One.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema CD Projekt Red

close
Bitte Suchbegriff eingeben