News

Niantic sperrt "Pokémon Go"-Cheater jetzt dauerhaft

Achtung: Cheaten kann ab sofort zum dauerhaften Ausschluss von "Pokémon Go" führen!
Achtung: Cheaten kann ab sofort zum dauerhaften Ausschluss von "Pokémon Go" führen! (©YouTube/The Verge 2016)

Achtung an alle "Pokémon Go"-Cheater: Entwickler Niantic geht jetzt noch strenger gegen Verletzungen seiner Nutzungsbedingungen vor. Spielern mit ausgefeilten Schummelmethoden droht ab sofort der permanente Ausschluss vom Smartphone-Spiel.

GPS Spoofing, Bots & mehr versprechen schnellen Erfolg bei "Pokémon Go". Cheater, die auf solche Methoden setzen, sind Niantic jedoch ein Dorn im Auge. Daher geht der Entwickler des Smartphone-Games jetzt strikt gegen solche Verletzungen seiner Nutzungsbedingungen vor – indem er solche Spieler dauerhaft sperrt. Auf seiner Webseite weist Niantic neuerdings daraufhin, welche Methoden zum Ausschluss vom Spiel führen können: Das Vortäuschen eines falschen Standortes (GPS Spoofing), das Verwenden von Emulatoren, modifizierter oder unautorisierter Software sowie das Nutzen von Drittanbieter-Anwendungen werden darin genannt.

Niantic will "Pokémon Go" fairer gestalten

Erklärtes Ziel des Entwicklers ist es, das Smartphone-Game fairer zu machen und den Spaß am Spiel für alle zu wahren. Allerdings ist nicht bekannt, wie Niantic Cheater-Methoden wie GPS Spoofing und Co. aufdecken oder nachweisen will, berichtet The Verge. Immerhin scheint es eine Möglichkeit zu geben, dem permanenten Ausschluss vom Spiel zu widersprechen, wenn er fälschlicherweise verhängt wurde. In diesem Fall sollen sich Gamer mit einem Formular an den Entwickler wenden können.

Niantic geht bereits seit Wochen gegen Drittanbieter von Tools und Software vor, die Daten direkt von den "Pokémon Go"-Servern beziehen. Mit solchen Methoden würden sich die Gamer den Spaß am Spiel nehmen, ist das Entwicklerstudio überzeugt. Welche Cheats einen schnellen Erfolg in "Pokémon Go" versprechen und zur dauerhaften Sperre führen können, kannst Du hier nachlesen. Eine Übersicht über einige harmlose und ein paar Profi-Tricks, gibt es hier.

Pokémon Go Sperre fullscreen
Pokémon Go Sperre fullscreen

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben