menu

Nintendo könnte noch dieses Jahr zwei neue Switch-Modelle vorstellen

Nintendo Switch: Kommen im Sommer zwei neue Modelle?
Nintendo Switch: Kommen im Sommer zwei neue Modelle?

Gerüchte über eine neue Version der Nintendo Switch kursieren schon länger. Ein Bericht will von gleich zwei neuen Nintendo-Konsolen wissen, die noch in diesem Sommer vorgestellt werden könnten. Dabei soll es sich um einen günstigere und eine High-End-Variante handeln.

Will Nintendo den Erfolg seiner aktuellen Konsolen-Generation mithilfe weiterer Hardware ausbauen? Das Wall Street Journal (via The Verge) will erfahren haben, dass das japanische Unternehmen zwei neue Varianten der Nintendo Switch in Vorbereitung hat. Diese sollen wahrscheinlich auf der Spielemesse E3 im Juni vorgestellt werden.

Günstigere Switch-Version soll zum 3DS-Nachfolger werden

Damit soll Nintendo die Verkäufe der Nintendo Switch im wichtigen dritten Jahr der Produktgeneration stützen wollen. Eine der neuen Hardware-Varianten soll dem Bericht zufolge auf das Vibrations-Feature verzichten und nicht mehr über die abnehmbaren Joy-Con-Controller verfügen. Die günstigere Switch wäre dann der spirituelle Nachfolger des 3DS, wie bereits zuvor vermutet wurde.

Bericht: High-End-Switch mit Performance Boost und mehr

Die teurere High-End-Nintendo-Switch soll dagegen "erweiterte Funktionen" mitbringen, die sich an "begeisterte Videospieler" richten. Zu den neuen Features zählt wohl unter anderem ein leistungsfähigerer Chip, der den vier Jahre alten Tegra-X1-Chip ablöst. Preislich liegt die Nintendo Switch zurzeit recht stabil bei 320 Euro. Wo sich die beiden neuen Varianten einordnen werden, ist offen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Nintendo Switch

close
Bitte Suchbegriff eingeben