News

Nintendo kündigt limitierten New 3DS XL im "Metroid"-Design an

Samus Aran bekommt ihre eigene Sonderedition der New Nintendo 3DS XL.
Samus Aran bekommt ihre eigene Sonderedition der New Nintendo 3DS XL. (©Nintendo of Europe 2017)

Wenn im September "Metroid: Samus Returns" erscheint, können echte Fans das Remake auf einer Spezialversion des New Nintendo 3DS XL genießen: Die limitierte "Samus Edition" der Handheld-Konsole soll zeitgleich mit dem Game in den Handel kommen.

Ganz durchschaubar ist die Release-Politik von Nintendo dabei mal wieder nicht: So erscheint die New Nintendo 3DS XL "Samus Edition" zwar wie "Metroid: Samus Returns" am 15. September. Beide Produkte sind aber nur einzeln und nicht als (naheliegende) Bundle-Version erhältlich – warum auch immer.

New Nintendo 3DS XL im Samus-Design

Das Design der limitierten Konsole orientiert sich an den Farben von Samus Arans ikonischer Rüstung, mit der sie in den "Metroid"-Games auf die Jagd geht: Der Deckel ist in Rot gehalten und wird von einer Abbildung der Kopfgeldjägerin geschmückt. Die Unterseite ist goldgelb und mit dem Samus-Logo – einem stilisierten "S" – versehen.

Limitierter Handheld zum Release von "Metroid: Samus Returns"

Es ist zu erwarten, dass die limitierte Sonderedition des New Nintendo 3DS XL in kürzester Zeit ausverkauft sein dürfte – schließlich hat die "Metroid"-Reihe immer noch eine treue Fangemeinde, wie sich bei der E3 2017 einmal mehr an den Reaktionen auf das lediglich angeteaserte "Metroid Prime 4" für die Nintendo Switch zeigte. Bislang steht nur der US-Preis der Konsole fest, der mit gut 200 US-Dollar laut dem Magazin Time nicht von der Standard-Version abweicht. In welchen Stückzahlen es die "Samus Edition" auch zu uns schafft, bleibt abzuwarten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben