News

Nintendo NX: Analyst glaubt nicht an Release im März 2017

Der Release der Nintendo NX könnte sich noch weiter verschieben.
Der Release der Nintendo NX könnte sich noch weiter verschieben. (©Flickr/Tom Page/TURN ON (Montage) 2015)

Der Release der Nintendo NX könnte laut Analyst Michael Pachter deutlich später stattfinden als zunächst angenommen. Damit könnte die neue Konsole ungewollt in die Zange zwischen PS4 Neo und Xbox Scorpio geraten.

2017 könnte für den Konsolenmarkt das spannendste Jahr seit Langem werden. Neben der neuen Xbox One mit dem Codenamen Project Scorpio soll im März nächsten Jahres schließlich auch die Nintendo NX erscheinen. Allerdings könnte sich deren Release laut Analyst Michael Pachter auch noch deutlich nach hinten verschieben. Wie der Marktbeobachter in einem Interview mit dem Magazin play.it erklärte, würde vor allem die Abwesenheit der NX auf der diesjährigen E3 für eine Verschiebung sprechen.

Pachter glaubt, dass Nintendo die Konsole durchaus gern auf der Gaming-Messe präsentiert hätte. Dass dies nicht geschah, spreche allerdings dafür, dass die Hardware noch immer nicht fertig sei. Gut möglich also, dass Nintendo den anvisierten Release im März 2017 noch weiter nach hinten verschiebt, etwa auf den Sommer oder Herbst des nächsten Jahres.

Auch die PS4 Neo könnte später kommen

Das gleiche könnte laut Pachter auch für die PS4 Neo gelten. Auch Sony hatte auf der E3 keine Informationen zu seiner neuen Konsole parat. Auch hier scheint der Hersteller also noch keine vorzeigbare Hardware in der Hinterhand zu haben. Der Analyst glaubt deshalb nicht daran, dass die neue PlayStation 4 ihren Release noch in diesem Jahr feiern wird. Wahrscheinlich sei eine Veröffentlichung zwischen Frühjahr und Sommer 2017.

Nintendo droht die Zange zwischen PlayStation und Xbox

Lediglich Microsoft hat sich bisher getraut, einen ungefähren Release-Zeitraum für seine kommende Xbox One Scorpio zu nennen. Diese soll im Herbst oder Winter 2017 auf die Gamer losgelassen werden. Für Nintendo könnte diese Entwicklung alles andere als vorteilhaft sein. Hatte es ursprünglich danach ausgesehen, dass die Japaner mit dem Launch der NX im März 2017 die Aufmerksamkeit der Gamer ganz für sich allein hätten, könnte die Konsole nun in die Zange zwischen PS4 Neo und Xbox Scorpio geraten.

NX-Spiele kommen vermutlich auf Cartridges

Immerhin scheint sich langsam aber sicher zu bestätigen, was einige Gerüchte schon seit einiger Zeit behaupten. So geht laut TechBuffalo aus einer Markenanmeldung für das Spiel "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" hervor, dass der Titel sowohl auf einer optischen Disc als auch auf einem Cartridge veröffentlicht werden soll. Da der Titel gleichzeitig für Wii U und NX erscheinen soll, spricht dieser Eintrag dafür, dass letztere Konsole auf Spiele-Cartridges anstelle von Discs setzen könnte.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben