News

Nintendo NX soll sich vor allem an Smartphone-Gamer richten

Einstiegsdroge "Pokémon Go"? Die Nintendo NX soll Smartphone-Gamer ansprechen.
Einstiegsdroge "Pokémon Go"? Die Nintendo NX soll Smartphone-Gamer ansprechen. (©TURN ON 2016)

Die Nintendo NX soll angeblich weniger Besitzer einer PS4 ansprechen, sondern vielmehr Smartphone-Gamer zum Umstieg auf eine Konsole bewegen. Als Launch-Titel sind neben "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" auch ein "Pokémon"-Game und ein neuer "Mario"-Teil im Gespräch.

Die Nintendo NX soll tatsächlich eine Art Handheld-Tablet mit abnehmbaren Controllern werden. Dieses Gerücht, über das Eurogamer kürzlich berichtete, wird nun vom Fachmagazin MCV bestätigt. Insider-Quellen hätten versichert, dass diese Spekulationen "zu 100 Prozent" richtig seien. Die NX soll also eine Tablet-Konsole mit zwei Controller-Einheiten links und rechts neben dem Display werden, die nach Belieben angeschlossen und abgenommen werden können. Gleichzeitig soll die neue Nintendo-Konsole für das volle Gaming-Erlebnis auch an einen Fernseher angeschlossen werden können.

"Die Nintendo NX soll keine PS4-Fans ansprechen"

Die Leistung der Nintendo NX soll sich demnach zwischen der Performance einer PS3 und einer PS4 ansiedeln. Das Ziel des japanischen Herstellers sei es aber nicht, Besitzer einer PlayStation 4 zum Umstieg zu bewegen. Ein Manager in der Games-Industrie, der laut MCV bereits Hand an eine frühe Version der NX legen durfte, sieht vielmehr Smartphone-Gamer als Zielgruppe. "Es ist ein nettes Gerät, ein Novum, aber auf gute Art und Weise. Es wird keine PS4-Fans ansprechen. Nintendo scheint eher daran interessiert, dass Smartphone-Spieler upgraden", wird der Manager zitiert.

Doch MCV hat noch weitere Infos zur Nintendo NX parat: So soll nicht nur das neue "The Legend of Zelda: Breath of Wild" zum Launch-Line-up der Konsole gehören, sondern auch ein "Pokémon"-Titel sowie ein neuer "Mario"-Teil. Für das "Pokémon"-Spiel wird angeblich das Entwicklerstudio Game Freak verantwortlich sein, möglich scheint daher eine Umsetzung des 3DS-Titels "Pokémon Sun and Moon" für die Nintendo NX. Alle drei Spiele sollen innerhalb der ersten sechs Monate nach dem Release der neuen Konsole erscheinen. Auch Drittentwickler wie Sega, Square Enix, Ubisoft, Activision und Warner Bros. arbeiten wohl bereits fleißig an eigenen NX-Spielen. Die Nintendo NX soll im März 2017 zu kaufen sein.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben