News

Nintendo stellt Produktion der Wii U angeblich Ende 2016 ein

Liegt die Nintendo Wii U in den letzten Zügen?
Liegt die Nintendo Wii U in den letzten Zügen? (©Nintendo 2015)

Die Ära der Wii U könnte schneller zu Ende sein als gedacht. Einem japanischen Medienbericht zufolge will Nintendo die Produktion schon Ende 2016 einstellen. Der Hersteller dürfte sich dann vollständig auf die neue Konsole Nintendo NX konzentrieren.

Geht die Ära der Wii U bei Nintendo schon zu Ende? Das behauptet zumindest ein Report des japanischen Magazins Nikkei. Demnach will Nintendo die Produktion der Konsole bereits Ende 2016 einstellen. Anschließend könnten sich die Japaner vollständig auf die neue Konsole Nintendo NX konzentrieren, die voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte erscheinen wird.

Schwache Verkaufszahlen für die Wii U

Mit dem Ende der Produktion könnte Nintendo auf die schwachen Verkaufzahlen der Wii U reagieren. So hat sich die Konsole laut den Angaben der Website VGChartz seit dem Release im November 2012 bislang nur 12,8 Millionen Mal verkauft. Von der ein Jahr später veröffentlichten Xbox One konnten hingegen bereits 20,4 Millionen Stück verkauft werden, die PlayStation 4 bringt es sogar auf 38,8 Millionen Einheiten. Der geplante Verkaufsstart der Nintendo NX könnte die Verkäufe der Wii U zudem noch weiter absacken lassen. Zumal sowohl Nintendo als auch die Drittentwickler dann sicherlich alle Ressourcen auf die neue Plattform konzentrieren dürften.

Nintendo dementiert nur halbherzig

Für Nintendo würde es deshalb durchaus Sinn ergeben, die Produktion der Wii U nach dem Launch der neuen Konsole einzustellen. Bestätigen wollte der Konzern die Gerüchte allerdings nicht. In einem Statement gegenüber dem japanischen Magazin IT Media teilte Nintendo laut The Verge lediglich mit, dass es sich bei dem Bericht von Nikkei nicht um ein offizielles Statement handelt. Die Produktion der Wii U solle auch in den kommenden Quartalen fortgesetzt werden. Eine echte Bestätigung, dass dies auch über das Jahr 2016 hinaus geplant ist, gab es allerdings nicht.

Somit bleibt bis auf Weiteres unklar, ob die Wii U nach dem Release der Nintendo NX tatsächlich noch eine Zukunft haben wird. Angesichts der aktuellen Situation sieht es jedoch derzeit alles andere als gut für die Konsole mit dem Tablet-Controller aus.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben