menu

Nintendo stellt überraschend neues OLED-Modell der Switch vor

Nintendo hat überraschend ein verbessertes Modell seiner Konsole Switch vorgestellt. Die neue Nintendo Switch hat einen 7 Zoll großen OLED-Screen und erscheint im Oktober.

Die Gerüchteküche hatte schon seit Monaten über eine "Switch Pro" spekuliert – und sollte zumindest teilweise recht behalten: Am Dienstag stellte Nintendo die neue Konsole vor, die offenbar einfach schlicht "Nintendo Switch OLED-Modell" heißt. Der Bildschirm der neuen Variante bietet aber nicht nur OLED statt LCD, er wächst auch von 6,2 Zoll auf 7 Zoll an. Möglich wurde dieser größere Screen offenbar auch durch dünnere Displayränder.

Keine echte "Switch Pro"

Außerdem gibt es eine neue Docking-Station für die Nintendo Switch zur Verbindung mit dem Fernseher. Diese besitzt im Vergleich zum Vorgänger nun auch einen LAN-Anschluss für eine stabile Internetverbindung im TV-Modus. Der (per microSD-Karte erweiterbare) interne Speicher der Switch OLED wächst von 32 auf 64 GB – ansonsten unterscheiden sich die beiden Modelle aber anscheinend technisch nicht weiter voneinander.

Gegenüber The Verge bestätigte Nintendo, dass die Konsole keine neue CPU hat und auch nicht mehr Arbeitsspeicher. Eine verbesserte Auflösung oder Support für Bluetooth-Kopfhörer ist ebenfalls nicht an Bord.

Release Anfang Oktober 2021

Die Nintendo Switch OLED erscheint am 8. Oktober 2021 in den Farben Neon-Blau/Neon-Rot oder Schwarz/Weiß. Der Preis liegt bei 399,99 Euro. Alle Spiele für die alte Nintendo Switch und sämtliches Zubehör werden auch mit dem neuen Modell kompatibel sein.

Nintendo Switch OLED Jetzt kaufen bei

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Nintendo Switch

close
Bitte Suchbegriff eingeben