News

Nintendo Switch: An diesem Tag könnte die Konsole erscheinen

Wird die Nintendo Switch tatsächlich am 17. März veröffentlicht?
Wird die Nintendo Switch tatsächlich am 17. März veröffentlicht? (©Nintendo of Europe 2017)

Kommende Woche ist es soweit: Nintendo stellt die Konsole Switch ausführlich vor. Ein britischer Onlineshop könnte jetzt vorab den Release-Termin verraten haben – und sogar einen Preis.

Am Freitag,  13. Januar, werden weitere Details zur Nintendo Switch in einer Präsentation enthüllt. Der britische Onlineshop GameSeek könnte den Preis und den Release-Termin schon vorab verraten haben, berichtet Gamespot. Dass die Konsole im März erscheinen soll, gilt als bekannt. Mit dem 17. März listet der Händler jedoch ein konkretes Datum.

Ob es sich dabei wirklich um das finale Erscheinungsdatum handelt oder die Angabe nur als Platzhalter fungiert, bleibt aber abzuwarten. Zumindest tauchte dieses Datum bereits im November auf.

Nintendo Switch: Preis- und Release-Details am 13. Januar

Ebenso der Preis: GameSeek ruft 198,50 Pfund für die Switch auf, das sind umgerechnet rund 231 Euro. Eine Preisauszeichnung bei Artikeln, bei denen der Preis noch nicht offiziell mitgeteilt wurde, ist bei Vorbestellungen durchaus üblich. Oftmals dient der Preis lediglich als Platzhalterangabe – und ist meist deutlich höher, als das Produkt zum Release kosten dürfte.

Aber: GameSeek bietet eine Vorbesteller-Preisgarantie. Sollte die Konsole letztlich teurer werden, zahlen Vorbesteller dennoch nur den zum Bestellzeitpunkt gültigen Preis. Dass die Nintendo Switch also deutlich teurer als 200 Pfund sein wird, darf zumindest bezweifelt werden.

Endgültige Gewissheit dürfte am 13. Januar herrschen: Dann wird Nintendo die Switch in einem Livestream um 5 Uhr deutscher Zeit präsentieren. Im Rahmen dieser Vorstellung dürften die Japaner konkrete Preis- und Release-Details nennen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben