News

Nintendo Switch: Ist "Super Mario Switch" schon fertig?

Kommt "Super Mario Switch" früher als "Legend of Zelda"?
Kommt "Super Mario Switch" früher als "Legend of Zelda"? (©Youtube / Nintendo 2016)

Ist die Entwicklung von "Super Mario Switch" schon so gut wie abgeschlossen? Gerüchte deuten darauf hin, dass anstatt "Legend of Zelda: Breath of the Wild" die Abenteuer von Nintendo-Maskottchen Mario zum offiziellen Launch-Titel der neuen Konsole werden. 

Nach dem Wunsch vieler Fans sollte das heiß erwartete Game "Legend of Zelda: Breath of the Wild" der Launch-Titel zur neuen Konsole Nintendo Switch werden. Kritiker und Messe-Gänger, die schon einen kurzen Blick auf das Spiel werfen durften, zeigten sich bislang begeistert. Nun scheint es aber, als sei "Super Mario Switch", der erste richtige Nachfolger zu "Super Mario 3D World" (2013), in der Entwicklung viel weiter fortgeschritten.

Insider vermuten baldige Fertigstellung von "Super Mario Switch"

Auch die als recht zuverlässig bekannte Nintendo-Insiderin Emily Rogers vermutet, dass eher "Super Mario Switch" das Rennen um den zeitgleichen Release zur Nintendo Switch macht. Auf Twitter bekräftigt sie, dass die Entwicklung des Spiels schon sehr weit fortgeschritten sei.

Im Gegensatz dazu wurden bisher nur bruchstückhafte Informationen zu "Legend of Zelda: Breath of the Wild" von Nintendo preisgegeben. Quellen wie iDigitalTimes vermuten gar, dass sich der Release von Links neuesten Abenteuern noch hinziehen könnte. Bisher wurde nicht einmal ein grober Zeitraum für die Veröffentlichung angekündigt.

Nintendo äußert sich zum Preis der Switch

Die Nintendo Switch soll dagegen im März 2017 auf den Markt kommen. Weitere Details zur mobilen Konsole will Nintendo allerdings erst im Januar veröffentlichen. In einer Telefonkonferenz zum finanziellen Stand des Unternehmens äußerte sich Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima nun laut Gamerant zumindest zum ungefähren Preis der Nintendo Switch. Demnach wolle man die Konsole zwar nicht mit Verlust verkaufen, es allerdings vielen Menschen ermöglichen, Nintendo-Produkte zu erleben. Auch wenn es sich um eine sehr vage Äußerung handelt, lässt sich zumindest annehmen, dass die Nintendo Switch weniger kosten wird als Sonys PlayStation 4 Pro. Beobachter rechnen mit einem Preis um 299 Euro.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben