News

Nintendo Switch kann ab Freitag vorbestellt werden

Nintendo Switch neu
Nintendo Switch neu (©Nintendo of Europe 2017)

Die Nintendo Switch soll schon am morgigen Freitag in den Vorverkauf starten. Unklar ist allerdings, ob das auch weltweit gilt oder ob sich die Hybrid-Konsole nur in bestimmten Stores vorbestellen lässt. 

Es sind nur noch wenige Stunden, bis Nintendo endlich mehr Details zu seiner neuen Konsole Switch verraten möchte. Am Freitagmorgen um 5 Uhr (MEZ) startet die große Pressekonferenz des japanischen Herstellers. Doch der eigentliche Clou: Schon kurz darauf soll es möglich sein, die Konsole in begrenzter Stückzahl vorzubestellen, wie der New Yorker Nintendo Store nun via Twitter bestätigt hat.

Vorbestellung nur für New Yorker?

Auch wenn zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar ist, ob die Vorbestellung dann weltweit möglich sein wird, dürfte der Run auf die Konsole damit wohl schon direkt nach der Präsentation beginnen. Im Moment sieht es leider so aus, als würde nur das New Yorker Geschäft die Vorbestellungen am Freitag starten. Vermutlich wird Nintendo auf der Pressekonferenz weitere Details zum Release, zu den Vorbestellungen und allgemein dazu verraten, wo es die Konsole zu kaufen geben wird.

Das finale Release-Datum für die Nintendo Switch wurde bislang noch nicht bekannt gegeben. Gut informierte Quellen gehen jedoch davon aus, dass die Konsole am 17. März offiziell in den Verkauf starten könnte. Auch in Bezug auf die Spiele hat sich Nintendo bislang eher bedeckt gehalten und dürfte sich erst am Freitag aus der Deckung wagen. TURN ON wird morgen bei Nintendo in Frankfurt vor Ort sein, um neueste Infos zur Switch direkt aus erster Hand zu erfahren. Wer weiß, vielleicht erfahren wir dann auch schon etwas zu den Vorbesteller-Möglichkeiten.

Neueste Artikel zum Thema 'Nintendo Switch'

close
Bitte Suchbegriff eingeben